News und Aktuelles an der PFH Göttingen
05.10.2009
Hochschule

SüdniedersachsenStiftung - Prof. Dr. Bernt R. A. Sierke neu im Stiftungsrat

Die SüdniedersachsenStiftung hat satzungsgemäß Neuwahlen durchgeführt. Neu in den Stiftungsrat gewählt wurde dabei PFH-Präsident Prof. Dr. Bernt R. A. Sierke.


Vision und Mission der SüdniedersachsenStiftung sind es, den Leistungsstandard und die Qualität der Region in den Bereichen Wirtschaft, Wissenschaft, Umwelt und Soziales deutlich zu verbessern und ihre Leistungs- und Wettbewerbsfähigkeit nachhaltig zu steigern. Dabei ist der Stiftungsrat das Aufsichtsorgan und bestimmt im Rahmen der Satzung die Leitlinien der Stiftungsarbeit. Der 18-köpfige Stiftungsrat setzt sich aus Unternehmern, Spitzenbeamten der Verwaltung, Präsidenten von Hochschulen und Kammern sowie Vorständen aus der Kreditwirtschaft zusammen. Er verfügt – wie auch die Stifter insgesamt – über ein breites Kompetenz- und Leistungsspektrum, das für die komplexen Aufgaben der Stiftung unmittelbar genutzt werden kann.

"Die Erweiterung des Stiftungsrates ist auch als Erfolg der kontinuierlichen Netzwerkarbeit zu werten“, äußerte sich Alfons Wüstefeld, Vorstandsvorsitzender der SüdniedersachsenStiftung, zufrieden über die Erweiterung des Stiftungsrates. „Es ist erfreulich, mit zu erleben, wie das Netzwerk wächst und von immer mehr Menschen getragen wird, die sich für ihre Region engagieren“, so Wüstefeld weiter.

Mehr Informationen zur SüdniedersachsenStiftung unter www.suedniedersachsenstiftung.de