News und Aktuelles an der PFH Göttingen
28.11.2012
Fernstudium

Fernstudienzentrum in Ludwigshafen eröffnet

Am 28. November eröffnete die PFH ihr neues Fernstudienzentrum in Ludwigshafen in Kooperation mit der Wirtschaftsakademie Pfalz. Damit stehen ab sofort sämtliche Leistungen rund um das Fernstudium der PFH in der Metropolregion Rhein-Neckar zur Verfügung.


Außerdem werden Informationsabende, Präsenzphasen und Prüfungen im neuen FSZ stattfinden. Bereits am ersten Informationsabend, der im Anschluss an die Eröffnung stattfand, nahmen etwa 70 Fernstudieninteressierte teil.



Die Wirtschaftsakademie Pfalz, die das FSZ in ihren Räumen betreibt, ist eine staatlich anerkannte Ergänzungsschule in freier Trägerschaft, die bei ihren berufsbegleitenden Studien- und Weiterbildungsprogrammen besonderen Wert auf hohen Praxisbezug legt. "Wir setzen dabei nicht nur auf die Vermittlung von Fachkompetenz, sondern vor allem auch auf die von methodischer und sozialer Kompetenz", sagt Jürgen Kleine-Wilde, Direktor der WA Pfalz in Ludwigshafen. Insofern ist die WA Pfalz der passende Partner für die PFH, wie Hochschul-Präsident Prof. Dr. Bernt R. A. Sierke begründet: "Auch wir bieten bei unseren wirtschaftswissenschaftlichen Fernstudiengängen neben breitem und tiefem Fachwissen umfangreiche Soft-Skills- und Methoden-Module an."

 

Doppelabschluss in drei Jahren

Für Studieninteressierte, die bereits den Abschluss Betriebswirt/-in Wirtschaftsakademie an der WA Pfalz anstreben, hält die PFH ein besonderes Angebot bereit. Denn dieser Personenkreis kann ab dem vierten Semester parallel ein verkürztes PFH-Fernstudium Betriebswirtschaftslehre zum Bachelor of Arts (180 ECTS) absolvieren und so nach drei Jahren beide Abschlüsse erhalten. Die PFH erkennt den Abschluss zum Betriebswirt beziehungsweise zur Betriebswirtin Wirtschaftsakademie dabei mit 73 ECTS an. Damit ermöglicht sie den WA-Studierenden den Einstieg in ein höheres Semester, was ihnen Zeit und Geld spart.

 

Kontakt zum PFH Fernstudienzentrum Ludwigshafen

Interessenten aus der Metropolregion Rhein-Neckar wenden sich bitte an:

Jürgen Kleine-Wilde,
Leiter des Fernstudienzentrums Ludwigshafen
c/o Wirtschaftsakademie Pfalz
Staatlich anerkannte Ergänzungsschule in freier Trägerschaft
Turmstraße 8
67059 Ludwigshafen

Tel. 0621/68557257

E-Mail: fszludwigshafen(at)pfh.de
Internet: www.ludwigshafen.pfh.de