Kostenloses Informationsmaterial
 
17.05.2017
Campusstudium

Zukünftige Praktikanten stellen sich vor

Am 16. Mai fand bereits zum 22. Mal die Praktikantenbörse der PFH Private Hochschule Göttingen statt. Dabei stellten sich Management- und Wirtschaftspsychologie-Studierende des zweiten Semesters den Vertretern von Kuratoriums- und Partnerunternehmen vor und informierten sich über Organisation und Inhalte von Praktika.


Zu Beginn der Praktikantenbörse begrüßte Prof. Dr. Michael Heinlein die Gäste von Bahlsen, Continental, Göttinger Hausverwaltung, Johnson Controls, Novelis, PricewaterhouseCoopers, Sartorius, Sparkasse Göttingen und TUI. Anschließend präsentierten sich die Studierenden auf kreative Weise mit Talkrunden, Videos oder in Sketchen. Egal ob zum Beispiel mit einem pfiffigen Poetry Slam, dem Streit von Ich, Es und Über-Ich über das beste Lebensmodell, als die Zeugen Praktihovas auf Praktikums-Mission oder in einer launigen Koch-Show, in der der perfekte Praktikant zusammengerührt wurde – die Studierenden engagierten sich einfallsreich, um die zukünftigen Praktikumsgeber von sich zu überzeugen.

 

Die Gelegenheit zu persönlichen Gespräche boten wie immer die sogenannten Speed-Talks. Mit wechselnden studentischen Kleingruppen saßen die Unternehmensvertreter dabei an einem Tisch und konnten diese persönlich kennenlernen. Die Studierenden wiederum hatten hier die Möglichkeit, alle Fragen rund um Praktika zu stellen.

 

 

Fotogalerie

Bildimpressionen von der Praktikumsbörse