Kostenloses Informationsmaterial
 

Banking als Schwerpunkt im Fernstudium

Der Schwerpunkt Banking befasst sich mit der Bankbetriebslehre. Er vermittelt Ihnen das Handeln von und in Banken unter besonderer Berücksichtigung der (aufsichts-)rechtlichen Rahmenbedingungen. Im ersten Modul lernen Sie Aufgaben und Bedeutung von Banken in und für Volkswirtschaften kennen. Aufbauend darauf wird die Struktur des deutschen sowie des europäischen Zentralbankensystems bis hin zu den nationalen und internationalen Geld- und Kapitalmärkten vorgestellt. Darüber hinaus befassen Sie sich mit den Instrumenten des Rentabilitäts- und Risikomanagements von Banken sowie mit Aufsichts- und Regulierungsvorschriften.

 

Das zweite Modul nimmt zunächst die zentralen Bankleistungen wie Zahlungsverkehr, Anlageleistungen und Wertpapiergeschäften in den Blick. Auch die Vermittlungsleistungen innerhalb von Finanzverbünden, bestehend aus Banken, Versicherungen und anderen Finanzdienstleistern sowie das Kreditgeschäft werden beleuchtet. Abschließend lernen Sie die wichtigsten Ansätze und Verfahren des Bankcontrollings im Wert- und Betriebsbereich sowie in der Gesamtbanksteuerung kennen.

 

Im Studiengang BWL, das auch als Fernstudium angeboten wird, zählt das Thema Banking zu den branchenorientierten Schwerpunkten. Zur Schärfung Ihres Profils wählen Sie drei Schwerpunkte: einen aus dem Bereich Branche, einem aus dem Bereich Funktion und den dritten individuell aus einem der beiden Bereiche.

Kostenloses Infopaket anfordern
Adresse mit Google Maps suchen