Kostenloses Informationsmaterial
 

Das Blended-Learning-Konzept

Um den Lernerfolg der Fernstudierenden zu gewährleisten, ist ein sinnvoller Rhythmus zwischen Lernen, Vertiefen und Prüfen der Lerninhalte erforderlich. Dementsprechend bietet die PFH ein erprobtes didaktisches Konzept mit einem Mix aus Lernformen und Medien an.

 

Den Lehrstoff erarbeitet sich dabei jeder Studierende im Selbststudium, ein engmaschiges Betreuungs-Netzwerk sorgt jedoch für eine größtmögliche Unterstützung durch Blended Learning und den finalen Studienerfolg.

 

Übersicht Blended Learning Komponenten
Blended Learning Komponenten

Das Blended-Learning-Konzept setzt sich aus folgenden Komponenten zusammen:

 

Fernlehrbriefe

Sie eignen sich den Lehrstoff in selbstständiger Arbeit mittels unserer Fernlehrbriefe, rund zehn Stück pro Semester, selbstständig an. Den dafür notwendigen Arbeitsaufwand sollten Sie mit gut 25 Stunden pro Woche kalkulieren. Ein praxis- und lehrerfahrenes Team aus Professoren, Dozenten und Fachredakteuren erstellt diese Fernlehrbriefe. Dabei legen die Autoren größten Wert auf Praxisnähe und Aktualität.

 

Die jeweiligen Fernlehrbriefe erhalten die Studierenden zu Beginn des Semesters. Dies erleichtert den Überblick und hilft bei der Zeiteinteilung. Außerdem ist so eine hohe Aktualität sichergestellt. Die einzelnen Fernlehrbriefe folgen einem didaktisch ähnlichen Aufbau. Der Lehrinhalt wird fächerübergreifend aufbereitet, so dass überflüssiges Wiederholen des Stoffes vermieden wird.
 

 

Einsendeaufgaben

Nach der Bearbeitung eines Fernlehrbriefes können Sie Ihr Wissen überprüfen, indem Sie Einsendeaufgaben lösen. Zugleich bereiten diese Sie kontinuierlich auf die Klausuren vor. Dies kann zum Teil auf freiwilliger Basis erfolgen und bietet somit eine weitere Möglichkeit für Sie, das Studienziel zu erreichen.

Online- und Präsenzveranstaltungen

Regelmäßig bieten wir studienbegleitende Lehrveranstaltungen an, in denen unsere Dozenten bestimmte Fachinhalte gemeinsam mit Ihnen vertiefen. Im BWL-Fernstudium finden diese regulär als interaktive Online-Veranstaltungen an Werktagen ab 18 Uhr oder am Wochenende statt. Verpflichtende Präsenz-Termine vor Ort gibt es für BWL-Fernstudierende nicht. Im Fernstudium (Wirtschafts-)Psychologie führt die PFH je nach Thema einige Termine ortsgebunden durch, die große Mehrzahl der Veranstaltungen findet ebenfalls online statt.

 

An den Online-Veranstaltungen nehmen Sie von zu Hause aus in einer kombinierten Web- und Telefonkonferenz teil. Unser virtueller Seminarraum bietet Ihnen dabei verschiedene Möglichkeiten für die Interaktion zwischen den Studierenden und dem Dozenten sowie der Studierenden untereinander.

 

 

Videos, Hörbücher

Eine Vielzahl von Lehrinhalten stellt die PFH zu den klassischen gedruckten Versionen auch als Video oder Hörbuch bereit. Wer also Zuhören dem stillen Lesen vorzieht, findet auch hier die passende Lernmöglichkeit.
 

 

Online-Forum im PFHnet

Das Online-Forum der Fernstudierenden fördert und erleichtert den Austausch unter den Kommilitonen. Fachfragen können Sie hier diskutieren, Probleme gemeinsam lösen. So entsteht ein virtueller Seminarraum, in dem die Fernstudierenden auf Gleichgesinnte treffen.