Kostenloses Informationsmaterial
 

Partnerhochschule

Avans University of Applied Sciences
Breda, Niederlande

 

 

 

Die Avans University of Applied Sciences wurde am 1. Januar 2004 als Folge der Zusammenlegung der Hogeschool Brabant und der Hogeschool 's-Hertogenbosch gegründet. Die Hochschule hat drei Standorte im Süden der Niederlande: Breda, 's-Hertogenbosch und Tilburg. Rund 29.500 Studenten sind derzeit in 48 Kursen eingeschrieben. Die Avans University of Applied Sciences wurde 2018 von den Studenten zur besten Fachhochschule der Niederlande gewählt. Die Studenten fühlen sich besonders wohl und sind sehr zufrieden mit den Dozenten.

Website   Avans University of Applied Sciences
Förderung   Erasmus
Zusätzliche Studiengebühren   Keine
Unterkünfte   Accommodation in Breda
Akademischer Kalender   Academic calendar
Sprachliche Voraussetzungen   Englisch B2
Bewerbungsfristen   Für WS bis zum 1. Mai; für SS bis zum 1. Nov
Wissenswertes

Über das Land Niederlande

Ob unter Niederlande oder Holland – Vielen ist das westlich angrenzende Nachbarland bekannt. Neben den berüchtigten Coffee-Shops und den strahlend bunten Tulpenfeldern, bietet das Land mit rund 16,4 Millionen Einwohnern eine Vielzahl von Möglichkeiten zur Freizeitgestaltung. Zu den Freizeitmöglichkeiten zählen unter anderem Segeltouren auf dem Ijsselmeer, Shopping in den Outlet Zentren oder ein Ausflug zum Strand. Bei der Stärkung zwischendurch dürfen Pommes und Frikandeln, sowie Gouda und Lakritz nicht fehlen. Gerade die kleinen Hafenstädte sind bekannt für ihre Häuser, die oftmals recht krumm und schief errichtet wurden. Durch das flache Land lassen sich viele Bereiche gut mit dem Fahrrad erkunden. Neben der Hauptstadt Amsterdam hat Holland noch weitere Sehenswürdigkeiten wie das Anne-Frank-Haus, den Vogelpark Avifauna, die historischen Windmühlen Kinderdijk und die beliebte Urlaubsinsel Schiermoonikoog zu bieten.

 

 

Über die Stadt/Region Breda

Breda gehört zu der Provinz Nordbrabant und beherbergt rund 180.000 Einwohner. Die Stadt liegt an der Handelsstraße Rotterdam-Antwerpen und der deutsch-niederländischen Ferienstraße Oranier-Route. Der Name der Stadt leitet sich von „Breda Aa“ ab, was übersetzt „Breite Aa“ bedeutet. Da in der Stadt die Flüsse Mark und Aa zusammenfließen, vereinigen sie sich zu einem breiten Fluss. In der Altstadt von Breda befinden sich viele historische Gebäude wie die katholische St.-Antonius-Kathedrale und die Liebfrauenkirche mit der dazugehörigen Prinzenkapelle. Darüber hinaus bildet der Marktplatz Grote Markt den Mittelpunkt der Stadt und der Willem-Merkx-Garten einen grünen Erholungsort. Als Jazz-Liebhaber sollte man sich das Breda Jazz Festival, welches an vier Tagen im Mai stattfindet, nicht entgehen lassen. Es existiert bereits seit 1971.


The information on this page comes from various sources, including information documents and websites of the partner university. We cannot guarantee the accuracy. For detailed information about the university offer please follow this link Avans University of Applied Sciences .