Kostenloses Informationsmaterial
 

Partnerhochschule

Lapland University of Applied Sciences
Tornio, Finnland

 

 

 

Die Lapland UAS wurde im Januar 2014 aus einem Zusammenschluss der Rovaniemi University of Applied Sciences und der Kemi-Tornio University of Applied Sciences gegründet. Sie wirbt mit den Werten Vertrauen, Offenheit und Gemeinschaftsgefühl. Jeder ist für sein eigenes Handeln verantwortlich und trägt damit zum Wohl der Gemeinschaft bei. Derzeit beherbergt die Universität rund 5.600 Studenten.

Website   Lapland University of Applied Sciences
Förderung   Erasmus
Zusätzliche Studiengebühren   Keine
Unterkünfte   Accommodation in Lapland
Akademischer Kalender   Academic Year
Sprachliche Voraussetzung   Englisch B1
Bewerbungsfristen   Für WS bis zum 3. Mai; für SS bis zum 25. Okt
Summer School   Summer school
Wissenswertes

Über das Land Finnland

Finnland weist flächenmäßig eine ähnliche Größe wie Deutschland auf und gehört mit 5,5 Millionen Einwohnern zu den am dünnsten besiedelten Ländern Europas. Die Amtssprachen sind Finnisch und Schwedisch und die Hauptstadt Helsinki ist im Süden des Landes gelegen. Die atemberaubende, unberührte Natur macht Finnland zu einem ganz besonderen Reiseziel. Das Land überzeugt durch Nordlichter, Mitternachtssonne und kristallklare Seen. Hinzu kommen die zahlreichen Wintersportorte und Skigebiete. Das kaltgemäßigte Klima wechselt über das Jahr von eiskalten Wintertagen zu warmen Sommertagen, bei denen Temperaturen von über 25 Grad erreicht werden. In Finnland gibt es ein Jedermannsrecht, welches es allen Menschen gestattet sich frei in der Natur zu bewegen und Erzeugnisse wie Beeren und Pilze zu sammeln. Auch das Angeln ist in diesem Zusammenhang erlaubt. Die Finnen habe eine Leidenschaft für gutes Essen. Eine ihrer Spezialitäten Karjalanpiirakka, auch Karelische Piroggen genannt, bestehend aus einer Kruste aus Roggenmehl und einer Füllung aus Kartoffeln, Reis und Möhren sollte man sich nicht entgehen lassen.

 

 

Über die Stadt/Region Tornio

Die Stadt Tornio liegt mit rund 22.000 Einwohnern im Norden des Landes. Sie grenzt unmittelbar an Schweden und befindet sich in der Provinz Lappland. Tornio wurde 1621 gegründet und ist damit die älteste Stadt Lapplands. Von einer reinen Handelsstadt entwickelte sie sich zu einem bedeutenden Industriestandort. Eine besondere Sehenswürdigkeit ist die 1686 errichtete Holzkirche. Durch die nördliche Lage beträgt die Jahresdurchschnittstemperatur in Tornio 0 bis 2 Grad. Im Zeitraum von November bis Mai ist die Stadt meist von einer bleibenden Schneedecke überzogen und im Februar sinken die Temperaturen auf -11 Grad. Im Juli werden an den wärmsten Tagen durchschnittlich 16 Grad gemessen. Der Peräpohjola-Markt findet alljährlich dreimal (Juni, Juli, August) in Tornio statt. Es handelt sich hierbei um einen historischen Markt im Ambiente des 19. Jahrhunderts, der von rund 15.000 Menschen besucht wird.


The information on this page comes from various sources, including information documents and websites of the partner university. We cannot guarantee the accuracy. For detailed information about the university offer please follow this link Lapland University of Applied Sciences .