Plymouth University
Kostenloses Informationsmaterial
 

Partnerhochschule

Plymouth University
Plymouth, Vereinigtes Königreich

An der öffentlichen Universität Plymouth studieren rund 23.155 Studierende. Sie erhielt den Universitätsstatus im Jahr 1992 und steht unter dem Motto „Advancing knowledge, transforming lives“. Besondere Schwerpunkte in der Lehre sind, neben Wirtschaft, auch die Bereiche Recht, Informatik, Psychologie und Kunst.

Website

Plymouth University

Förderung

Erasmus

Zusätzliche Studiengebühren

Keine

Unterkünfte

Accommodation

Akademischer Kalender

Semester Dates

Kurskatalog

Modules offered to incoming students

Sprachliche Voraussetzungen

Englisch B2

Bewerbungsfristen

Für WS bis zum 31. Mai; Für SS bis zum 18. Nov

Summer School

Summer school

Wissenswertes

Über das Land Vereinigtes Königreich

Das Vereinigte Königreich stellt den größten Inselstaat in Europa dar und bildet eine Union aus den Teilen England, Nordirland, Wales und Schottland. Insgesamt beherbergt die parlamentarische Monarchie über 65 Millionen Einwohner. Die Hauptstadt des Inselstaates ist die im Süden gelegene Stadt London. Sie ist ein weltweit bedeutendes Kultur- und Finanzzentrum und begeistert gleichzeitig durch royale Traditionen und moderne Architektur. Generell zeigt sich das Vereinigte Königreich sehr facettenreich. Von Männern in Röcken, dem sagenumwobenen „Nessie“ bis hin zu Lammbraten in Minzsauce, hat der Inselstaat für jeden etwas zu bieten. England beherbergt rund 55 Millionen Einwohner und ist damit der größte und am dichtesten besiedelte Landesteil im Vereinigten Königreich. Typisch für die englische Küche sind Fish and Chips und das English Breakfast, welches aus Speck, Würstchen, Tomaten, Brot, Bohnen, Pilzen und Eiern besteht. Die Engländer haben es nicht gerne, wenn man sich vordrängelt. Ob vor dem Kino, im Supermarkt oder an der Bushaltestelle wird sich stets ordentlich in einer Schlange angestellt. Das Klima ist milder als in Deutschland, sodass es bereits im Frühling sehr warm werden kann. Dass es in England immer regnet, könnte man als lediglich weit verbreitetes Vorurteil betrachten.

 

 

Über die Stadt/Region Plymouth

Plymouth liegt im Südwesten Englands in der Grafschaft Devon und in Plymouth Sound, einer langgezogenen Bucht an der Südküste Großbritanniens. Auch die vor der Küste Plymouths liegende Insel Drakes Islands gehört zur Stadt. Für die 264.000 Einwohner ist der größte Marinehafen Westeuropas, welcher sich als Standort der königlich-britischen Marinewerft in der Stadt befindet, der wichtigste Arbeitgeber. Ein besonders schöner Panoramablick über die Stadt und die Bucht bietet sich vom hochgelegenen Kalksteinplateau The Hoe im Park Plymouth Sound. Unterhalb von The Hoe am Ufer der Bucht kann man im 1935 erbauten halbrunden Meerwasserschwimmbad Tinside Pool ein paar Bahnen schwimmen. Weitere Sehenswürdigkeiten der Stadt sind die Altstadt Barbican beim alten Hafen Sutton Pool gelegen, die älteste noch bestehende Ginbrennerei Englands Black Friars Distillery, die St. Andrew Church sowie verschiedenen Museen der Seefahrergeschichte. Das National Marine Aquarium in Plymouth ist das größte Aquarium in Großbritannien und zudem Europas tiefstes Aquarium. Es befindet sich im Stadtteil Coxside. In Plymouth fällt das ganze Jahr über sehr viel Niederschlag und die Jahresdurchschnittstemperatur beträgt 10,6 Grad.


The information on this page comes from various sources, including information documents and websites of the partner university. We cannot guarantee the accuracy. For detailed information about the university offer please follow this link Plymouth University.