Sirindhorn School of Prosthetics and Orthotics - Mahidol University
Kostenloses Informationsmaterial
 

Partnerhochschule

SSPO, Faculty of Medicine Siriraj Hospital Mahidol University
Bangkok, Thailand

Die Faculty of Medicine Siriraj Hospital Mahidol University ist die größte und älteste Medizinfakultät Thailands. Sie wurde 1889 gegründet und gehört zur Mahidol University. Darüber hinaus kooperiert sie mit dem staatlichen Siriraj Hospital, sodass den Studierenden auch die klinische Praxis garantiert ist. Jedes Jahr nimmt die Fakultät nur rund 300 Studierende auf, während die Mahidol University insgesamt rund 1.600 Studierende beherbergt.

 

Website

Sirindhorn School of Prosthetics and Orthotics (SSPO)

Förderung

Promos

Zusätzliche Studiengebühren

Keine

Unterkünfte

Accommodation

Akademischer Kalender

Academic Calendar

Kurskatalog

n.a.

Sprachliche Voraussetzungen

Englisch B1/B2

Bewerbungsfristen

Keine

Wissenswertes

Über das Land Thailand

Im „Land des Lächelns“ leben rund 68 Millionen Menschen. Die Hauptstadt und auch größte Stadt des Landes ist Bangkok mit 8,3 Millionen Einwohnern. Regiert wird das Land in Südostasien als konstitutionelle Monarchie. Obwohl der Buddhismus nicht die offizielle Staatsreligion ist, bekennen sich über 90% der Bürger zu diesem Glauben. Eine große Einnahmequelle des Landes ist der Tourismus, denn jährlich besuchen viele Millionen Menschen den Staat. Eine besondere Sehenswürdigkeit Thailands ist die Tempelanlage Wat Phra That Doi Suthe, welche auf dem Berg Doi Suthep liegt und einen weiten Blick über die Stadt Chiang Mai ermöglicht. Aber auch der Grand Canyon in Chiang Mai im Norden des Landes sowie der 7-stufige Wasserfall Huay Mae Khamin, der sich im Nationalpark Si Nakharin befindet, sind besonders sehenswert. Ein weiteres Highlight bietet der Mae Klong Railway Market, welcher ca. 75 km von Bangkok entfernt liegt und für seine Meeresfrüchte bekannt ist. Besonders hierbei ist, dass er sich mitten auf Zugschienen befindet, sodass die Händler 8-mal täglich ihre Waren blitzschnell wegräumen müssen, um die Schienen frei zu geben. Die thailändische Küche bildet eine Mischung aus asiatischen und westlichen Einflüssen. Sie bietet eine Kombination aus verschiedenen Gewürzen, frischem Gemüse sowie Meeresfrüchten oder Hühnchen. Die Landeswährung ist der Bath.

 

 

Über die Stadt/Region Bangkok

Bangkok ist seit 1782 die Hauptstadt Thailands und sowohl wirtschaftliches, politisches als auch kulturelles Zentrum des Landes. In der Metropolregion „Bangkok Metropolitan Region (BMR)“ leben rund 14,6 Millionen Menschen. Wie das gesamte Land ist auch Bangkok ein beliebtes Touristenziel und wurde 2016 zur meistbesuchten Stadt der Welt gekürt. Der Wat Arun „Tempel der Morgenröte“ zählt zu den schönsten Tempeln der Stadt und ist auch auf der 10-Bahrt-Münze abgebildet. Er liegt direkt am Chao Praya River und wurde im Khmer-Stil errichtet. Auch der Stadtteil Chinatown ist einen Besuch wert. Auf der sich dort befindenden Sampheng Gasse kann man die unterschiedlichsten Dinge erwerben. Sie ist jedoch nur so breit, dass gerade einmal zwei Personen aneinander vorbei kommen. Neben verschiedenen Märkten ist der Ralad Rot Fai Ratchda für sein besonderes Flair und seine Essensstände bekannt. Die Second-Hand- und Vintage-Artikel werden in homogenen Zelten mit verschiedenfarbigen bunten Dächern angeboten. Die Jahresdurchschnittstemperatur beträgt 28,4 Grad und die Haupt-Regenzeit liegt zwischen Mai und Oktober.


The information on this page comes from various sources, including information documents and websites of the partner university. We cannot guarantee the accuracy. For detailed information about the university offer please follow this link Sirindhorn School of Prosthetics and Orthotics (SSPO).