Kostenloses Informationsmaterial
 

Prof. Dr. Frank Vogelgesang

 

Professor für Wirtschaftspsychologie mit Schwerpunkt Personalpsychologie

 

Frank Vogelgesang, Jahrgang 1966, studierte von 1991 bis 1997 Psychologie an der Technischen Universität Dresden und promovierte dort 2004 zur Anwendung einer sozialpsychologischen Theorie auf die Vorhersage der Tätigkeitswahl von Diplom-Forstwirten/innen. Von 1997 bis 2004 arbeitete er als wissenschaftlicher Mitarbeiter am Institut für Arbeits-, Organisations- und Sozialpsychologie der TU Dresden. Von 2004 bis 2005 konzipierte und leitete er Trainings für den weiblichen Führungskräftenachwuchs der Technik- und Naturwissenschaften im Rahmen des bundesweiten Career-Building-Programmes der "femtec. Hochschulkarrierezentrum für Frauen Berlin GmbH" und "ELISA – Elitenförderung in Sachsen". Von 2004 bis 2010 war er als wissenschaftlicher Mitarbeiter in der Abteilung für Wirtschafts- und Sozialpsychologie des Georg-Elias-Müller-Instituts für Psychologie an der Georg-August-Universität Göttingen tätig.

 

Seine Forschung bezog sich auf die Steuerung von Verhalten durch Einstellungen, auf Entscheidungen und Leistung in Gruppen, Prozessverluste und -gewinne in Verhandlungen und auf die Entstehung und Konsequenzen von Falschbeschuldigungen (Anwendung sozialpsychologischer Forschung auf eine rechtspsychologische Fragestellung). Er lehrte zu Themen der Sozialpsychologie, der Wirtschaftspsychologie (insbesondere Personalpsychologie), der Psychologie für den Umweltschutz und Methoden wissenschaftlichen Arbeitens. Er konzipierte und leitete Trainings als reguläre Lehrveranstaltungen zur Herausbildung von Kernkompetenzen psychologischen Arbeitens in der Praxis mit den Schwerpunkten Kommunikation, Moderation der Arbeit in Gruppen und Teams sowie Bearbeitung und Lösung von Konflikten.

 

Zwischen 1994 und 2014 absolvierte Frank Vogelgesang Ausbildungen zum Trainer, Stresskursleiter, Coach und Supervisor sowie ergänzende Weiterbildungen. Er ist zertifizierter Supervisor und Coach gemäß den Standards der Deutschen Gesellschaft für Supervision (DGSv). Von 1998 bis 2010 wirkte er nebenberuflich und von 2011 bis 2015 vollständig freiberuflich in diesen Funktionen, als psychologischer Personalberater und -entwickler für KMU der Wirtschaft und öffentliche Einrichtungen sowie als Dozent. Er arbeitete mit Gruppen und Teams sowie mit Führungskräften in Linienfunktionen, auf Stabsstellen und in Gesamtverantwortung. Seit Februar 2015 ist er hauptamtlicher Professor für Wirtschaftspsychologie mit Schwerpunkt Personalpsychologie an der PFH Göttingen.

 

 

Prof. Dr. Frank Vogelgesang stellt sich vor und erläutert den Bereich Wirtschaftspsychologie, insbesondere den Bereich Personalpsychologie.