Kostenloses Informationsmaterial
 

Prof. Dr. Klaus F. Bröker

 

Professor für Wirtschaftsrecht

 

Klaus F. Bröker studierte von 1979 bis 1985 Rechtswissenschaften in Marburg, Freiburg und Göttingen. 1986 promovierte er zum Thema "Strafrechtliche Probleme bei Warentermin- und -optionsgeschäften". Nach dem Referendariat folgten Tätigkeiten in verschiedenen Rechtsanwaltskanzleien und Unternehmensberatungen, bis er sich 1992 mit einer eigenen Kanzlei in Göttingen niederließ. Hier beschäftigt er sich bis heute mit den Schwerpunkten nationales und internationales Bank-, Börsen- und Kapitalmarktaufsichtsrecht sowie Handels-, Wirtschafts- und Gesellschaftsrecht. Parallel war er als Professor an der FH Mainz und als Dozent an der PFH Göttingen tätig. Außerdem ist er Lehrbeauftragter an der Hochschule Nordhausen und Dozent an der FernUniversität Hagen. Darüber hinaus hat er zahlreiche Fachbücher und Beiträge veröffentlicht und ist u. a. Kommentator im Münchner Kommentar zum Strafgesetzbuch.