19.11.2013
Pressemeldungen

Fachkräftemangel im Handwerk - Zweiter Demografietag an der PFH Private Hochschule Göttingen

Göttingen, 19.11.2013. Am Freitag, dem 6. Dezember 2013, veranstaltet die PFH Private Hochschule Göttingen von 10:00 bis 17:30 Uhr einen weiteren Demografietag, diesmal zum Thema "Fachkräftemangel im Handwerk".


Moderatorin der Veranstaltung ist Dr. Antje-Britta Mörstedt, Professorin für Allgemeine BWL, speziell Organisation und Blended Learning, an der PFH. Das Programm beginnt mit der Vorstellung der Ergebnisse einer Studie zum demografischen Wandel im Bäckereihandwerk, welche Studierende der PFH durchgeführt haben. Anschließend referiert Sandra Keil, Diplom-Betriebswirtin und Psychotherapeutin bei alma Hamburg, über Employer Branding als direkten Benefit von betrieblichem Gesundheitsmanagement.

 

Als weiteres Thema stellt Annegret Körbitz, Juristin und Business Coach bei Stahl – Partner für Bäcker GmbH, am Beispiel von Bäckereien die Möglichkeiten vor, mit denen Betriebe dem Fachkräftemangel im Handwerk begegnen können. Es folgt die Göttinger Unternehmerin Katja Thiele-Hann, die über die Methoden zur Gewinnung von Fachkräften im Bäckerhandwerk berichtet. "Das Anerkennungsgesetz - ein Instrument zur Integration und Fachkräftesicherung" schließlich heißt der Vortrag von Andreas Resch, Geschäftsführer Berufsbildung Industrie- und Handelskammer für Rheinhessen.

Anmeldung & Teilnahmegebühr
Teilnehmen kann jeder am Thema Interessierte. Eine Anmeldung ist erforderlich bei Elke Banse unter banse@pfh.de, die Tagungsgebühr beträgt 20 Euro.