12.10.2012
Pressemeldungen

Studienstart und Abschluss an der PFH: Traditionelle Begrüßungs- und Abschlussfeier am Campus Stade

Göttingen/Stade, 12.10.2012. Am 12. Oktober verabschiedete die PFH Private Hochschule Göttingen am PFH Campus Stade insgesamt 29 Absolventen ihres CFK-Bachelorstudienganges und begrüßte zugleich die 46 Studienanfänger des Jahres 2012. Auch Management-Studierende zählen zum zweiten Mal zu den Erstsemestern.


 

Im Bachelorstudium "Verbundwerkstoffe/Composites“ erreichten 29 junge Leute den Abschluss Bachelor of Engineering. "Mit nahezu 250 in Stade ausgebildeten Bachelor- und Masterabsolventen hat die PFH ein wichtigen Beitrag zur Standortsicherung und internationalen Positionierung in der CFK-Schlüsseltechnologie geleistet", erklärte PFH-Vizepräsident Prof. Dr. Frank Albe, der im Auditorium der PFH Campus Stade gemeinsam mit der Campusleiterin Peggy Repenning die Urkunden überreichte. Als bester Absolvent des Bachelorstudiengangs wurde Alexander Gosler mit dem "CFK Campus Engineering Award" ausgezeichnet, der die Durchschnittsnote 1,48 erzielt hatte. Gerhard Hoffmann überreichte die Auszeichnung in Höhe von 500 Euro im Namen der Volksbank Stade-Cuxhaven. Gosler erhielt außerdem den PFH-Preis "Best of the Year".

 

Stades Wirtschaftsförderer Thomas Friedrichs betonte in seinem Grußwort, dass neben Unternehmen wie Airbus und Premium-Aerotec inzwischen auch regionale mittelständische Unternehmen jungen Menschen in Stade ein Studium ermöglichen. So nehmen im Rahmen des Studiengangs Business Administration inzwischen zahlreiche Firmen am Projekt PraxisStudieren der PFH teil. Zu diesen Unternehmen zählen die Stader Saatzucht, NDB, Karl Meyer AG, Sparkasse Stade-Altes Land, Stadtwerke Stade, CityMap und Lindemann. Sie tragen anteilig oder voll die Studienbeiträge je eines oder mehrerer Studenten. Während der vorlesungsfreien Zeiten lernen die Management-Studierenden ihr Unternehmen außerdem in Praxisphasen kennen.