11.09.2015
Pressemeldungen

Stipendien für Psychologie-Talente - Neue Campusstudiengänge an der PFH

Göttingen, 11.09.2015. Für den erstmaligen Beginn ihrer Campusstudiengänge in Psychologie und Wirtschaftspsychologie im kommenden Oktober hat die PFH Private Hochschule Göttingen ein Stipendienprogramm aufgelegt. Wer bei dem Eignungstest der Hochschule für den Zugang zum Psychologiestudium am besten abschneidet, dem winkt ein Vollstipendium für die gesamten Studiengebühren inklusive der Immatrikulations- und Prüfungsgebühren. Teilstipendien in Höhe von 200 Euro pro Monat erhalten darüber hinaus die weiteren 20 Prozent der Teilnehmer mit den nächstbesten Testergebnissen.


Psychologiestudium der PFH

Ab Oktober bietet die PFH Göttingen auch Campusstudiengänge für Psychologie und Wirtschaftspsychologie an. Foto: PFH Göttingen

"Wir unterstreichen damit, dass unser hochschuleigenes Auswahlverfahren denjenigen Zugang zu psychologischen Studiengängen gewährt, die sich am besten eignen, und das hängt nicht unmittelbar von der Abinote ab", sagt PFH-Präsident Prof. Dr. Frank Albe über die Stipendienaktion.

 

Zum kommenden Wintersemester beginnen an der PFH erstmals die psychologischen Campusstudiengänge Psychologie (Bachelor of Science, Master of Science) und Wirtschaftspsychologie (Bachelor of Science, Master of Science). In den Bachelorstudiengängen stehen jeweils 50 Plätze zur Verfügung, in den Masterstudiengängen weitere jeweils 30. Das Stipendienprogramm bezieht sich auf sämtliche Bewerber für alle vier der psychologischen Campusstudiengänge. Aus diesem Pool der Testkandidaten rekrutieren sich der Testbeste sowie die weiteren Stipendiaten.

 

Freie Kapazitäten für das Wintersemester 2015/16

Auch kurzentschlossene oder von anderen Hochschulen abgelehnte Interessenten können sich noch Hoffnung auf einen Studienstart im Fach Psychologie im Wintersemester 2015/16 machen. "Durch das langwierige staatliche Genehmigungsverfahren und die Akkreditierung konnten wir erst spät in die Kommunikation des Studienbeginns einsteigen. Dadurch haben wir nun beim erstmaligen Beginn der Studiengänge noch einige freie Kapazitäten", führt Albe aus. Bei dem bundesweit äußerst knappen Angebot an Psychologiestudienplätzen bietet diese kurzfristige Startmöglichkeit eine absolute Besonderheit.

 

Für Studieninteressierte veranstaltet die PFH die folgenden Informationstermine: Studium Open am Campus Göttingen der PFH am Samstag, dem 19. September 2015, von 10:30 Uhr bis 14:00 Uhr, sowie eine Online-Informationsveranstaltung am 13. Oktober um 18:00 Uhr. Individuelle Beratungsgespräche und die Anmeldung zum Eignungstest sind jederzeit möglich unter Telefon 0551/54700-120 oder per E-Mail an studieninfo(at)pfh.de.

 

Einschreibefrist bis 1. NovemberUm auch denjenigen noch die Chance auf einen Studienstart im Wintersemester 2015/16 zu geben, die sehr spät Ablehnungsbescheide anderer Hochschulen erhalten, hat die PFH die Immatrikulationsfrist für das Psychologiestudium bis zum 1. November 2015 verlängert. Eine intensive individuelle Betreuung dieser Nachrücker wird sicherstellen, dass sie den Anschluss an ihre Kommilitonen schaffen. Weitere Informationen zum Psychologiestudium der PFH sind online unter www.pfh.de/psychologie zu finden.