Detail
09.03.2016
Pressemeldungen

Neuerscheinung: Controlling im Mittelstand - Publikation der kompletten Studie zum Vorzugspreis

Göttingen, 09.03.2016. Neu erschienen ist das Buch der Autoren Bernt R. A. Sierke, Joachim Algermissen und Stefan Brinkhoff zu ihrer Studie "Outsourcing des Controllings, Status Quo und Potentialanalyse – eine Studie im deutschen Mittelstand". Es ist ab sofort bis zum 1. April zum Vorzugspreis von € 150,- unter www.sierke-verlag.de vorbestellbar. Danach ist es zum regulären Verlagspreis von € 189,- im Buchhandel erhältlich. Der Band umfasst 220 Seiten und hat die ISBN 978-386844-750-7 beziehungsweise als E-Book ISBN 978-386844-751-4.


Impressionen aus der Publikation "Outsourcing des Controllings"

Grafik: PFH Göttingen

Die Publikation bietet die vollständigen Ergebnisse einer der umfangreichsten Studien zum Thema Controlling und Outsourcing und detaillierte Einblicke in die Controlling-Praxis mittelständischer deutscher Unternehmen. Sie zeigt auf, inwieweit diese Unternehmen Controlling-Instrumente bereits systematisch einsetzen, ob sie bereit sind, dabei externe Dienstleister zu beauftragen und ob sie ein Outsourcing einzelner Controlling-Aktivitäten bereits vollzogen haben oder dieses anstreben.

 

 

Enorme Potentiale für den Mittelstand

Die drei Autoren befragten für ihre Studie über 5.500 Geschäftsführer und CEOs deutscher mittelständischer Unternehmen. Dabei waren wichtige Ergebnisse beispielsweise, dass die Unternehmenssteuerung vorrangig auf vergangenheitsbezogenen Daten basiert und gerade einmal ein Drittel des deutschen Mittelstands die Plan-Bilanz als Standard-Instrument einsetzt. Zudem verzichten weit mehr als 50 Prozent der Unternehmen vollständig auf existenzsichernde und strategische Controlling-Instrumente. Allerdings kann sich mehr als jedes zweite Unternehmen eine externe Begleitung vorstellen, um Controlling-Systeme zu schaffen.

 

"Hier liegen enorme Potentiale, mit denen der Mittelstand seine Unternehmen noch erfolgreicher führen könnte. Denn eine große Anzahl mittelständischer Unternehmen wendet die Instrumente des Controllings nicht an, die die Wissenschaft seit vielen Jahren kennt und die in der Praxis erfolgreich zum Einsatz gelangen", fasst der federführende Autor der Studie Dr. Bernt R. A. Sierke, Unternehmensberater und Professor für Allgemeine Betriebswirtschaftslehre, insbesondere Industrielles Management, Rechnungswesen und Controlling an der PFH Private Hochschule Göttingen, zusammen.