Corporate Financial Management als Schwerpunkt im BWL Studium

Egal ob Startup, Mittelständler oder internationaler Konzern: Eine solide und nachhaltige Finanzierung ist das A und O für jedes Unternehmen. Dabei sind die Instrumente zur Unternehmensfinanzierung vielfältig und komplex. Sie reichen vom Crowdinvesting, bei dem viele Kleininvestoren zum Beispiel Start oder Wachstum eines jungen Unternehmens ermöglichen, bis zum Börsengang. In diesem spannenden Themenfeld entwickeln sich die Möglichkeiten ständig weiter. Unternehmen brauchen deshalb aktuelles Know-how, um die richtige Finanzierungsstrategie zu finden und sie professionell umzusetzen.

 

Im Vertiefungsfach Corporate Financial Management des Masterstudiums General Management lernen Sie zunächst, wichtige Problemzusammenhänge im finanziellen Management von Unternehmen zu erkennen und einer qualifizierten Beurteilung zu unterziehen. Die wesentlichen Finanzierungsformen und insbesondere die modernen Finanzierungsinstrumente eines Unternehmens lernen Sie kennen und anzuwenden. Die zweite Moduleinheit des Vertiefungsfachs versetzt Sie in die Lage, eine wert- und risikoorientierte Unternehmenssteuerung umzusetzen. Sie erwerben analytische Kompetenzen, die Arten und die Strukturen unternehmerischer Risiken zu erarbeiten und ihre Bewertung vorzunehmen. Sie lernen, die Organisation bzw. die institutionellen Anforderungen des Risikomanagement und -controlling einzuordnen. Sie setzen sich mit der Organisation und Funktionsweise von Finanz- und Kapitalmärkten auseinander und vertiefen die Kenntnisse zum Investmententscheidungsprozess und Investmentcontrolling. Außerdem lernen Sie Kapitalmarktprodukte kennen und erwerben Kenntnisse, die Sie zu einer kapitalmarktorientierten Unternehmensführung befähigen.