Kostenloses Informationsmaterial
 

Campusstudium
Healthcare Technology

Die Studiengänge aus dem Bereich Healthcare Technology sind europaweit einzigartig. In diesen Studiengängen erlernen Sie Know-How aus der Orthopädietechnik und den Wissenschaften Medizin, Biomechanik, Werkstoffkunde sowie Ingenieurwissenschaften. Die hier erlernten Fähigkeiten ermöglichen Ihnen Berufsfelder in  international wachsenden Branchen.

Ihre Vorteile

    • Europaweit einzigartige Studienangebote
    • Innovative Studiengänge mit hohem Praxisbezug
    • Kleine Lerngruppen, intensive Betreuung
    • Gute Karrierechancen in international wachsenden Branchen

      Folgende drei Studiengänge im Bereich Healthcare Technology sind akkreditiert und staatlich anerkannt:

       

      Orthobionik
      Bachelor of Science

      Interdisziplinärer Studiengang mit Inhalten aus Medizin, Orthopädietechnik und Biomechanik, der Absolventen für den eigenverantwortlichen Umgang mit anspruchsvoller und komplexer Technologie direkt am Menschen qualifiziert

       

       

      Zum Studiengang

       


       

       

      Medizinische Orthobionik
      Master of Science

      Für Absolventen der Orthobionik, Orthopädietechnikmeister mit Studienabschluss und interessierte Mediziner

       

      Zum Studiengang

       


       

       

      Sports-/Reha-Engineering
      Master of Science

      Vollzeit-Studiengang mit ingenieur-wissenschaftlichem Schwerpunkt, zum Beispiel für Sportwissenschaftler, Naturwissenschaftler und Ingenieure

       

      Zum Studiengang

       


       

       

      Neue Berufsbilder in einer Branche mit Zukunft

      Die Branche der Orthopädietechnik hat eine rasante Entwicklung genommen. Von der traditionellen handwerklichen Verwurzelung hat sie sich zu einer Hightech-Branche weiterentwickelt. Computergesteuerte Knieprothesen ermöglichen Bein-Amputierten fast uneingeschränkte Mobilität, Sportler mit Handicap erreichen Bestzeiten mit Sportgeräten aus modernsten Materialien wie Carbon oder Titan, Rollstühle aus dem gleichen Material lassen sich mit einer Hand hochheben und manövrieren.

       

      Um dieser Entwicklung Rechnung zu tragen sind völlig neue Berufsbilder gefragt, die der Entwicklung der Branche Rechnung tragen. Gefragt sind Spezialisten, die neben handwerklichen Fähigkeiten auch die nötigen akademischen Kenntnisse besitzen. Hierbei nehmen unsere Studiengänge eine internationale Vorreiterrolle ein.

      Orthobionik-Studium in der Praxis

      Erfahren Sie im Video, welche Fertigkeiten Sie im Rahmen des Orthobionik-Studiums lernen. Absolvent Mario Koppe präsentiert die orthopädietechnische Arbeitsprobe, die er im Rahmen seiner Abschlussprüfung angefertigt hat:

      Optimale Voraussetzungen für Ihr Studium

      Durch die Einrichtung des ZHT Zentrum für Healthcare Technology im Jahre 2011 bietet Ihnen die PFH modernste technische Ausstattung in großzügigen Räumlichkeiten am Universitätsklinikum Göttingen für Ihren Studienerfolg.

       

       

      Starke Partner für einen innovativen Lehr- und Forschungsbereich

      Die PFH hat bei der Entwicklung der Studiengänge eng mit einem Branchennetzwerk zusammen gearbeitet, das höchste Qualität für unsere Studierenden gewährleistet. Der Weltmarktführer für Orthopädietechnik, die Otto Bock HealthCare GmbH aus Duderstadt, war ein wichtiger Impulsgeber für die Entwicklung der Studiengänge. Das Unternehmen fördert die Ausbildung auf Hochschulniveau in Deutschland, um mit innovativen technischen Lösungen körperbehinderten Menschen eine höchstmögliche Teilhabe am Leben zu ermöglichen. Weitere Partner im Bildungsverbund Healthcare Technology, welche eng in die Entwicklung der Programme eingebunden waren, sind die Bundesfachschule für Orthopädietechnik (BUFA) in Dortmund, der Bundesinnungsverband für Orthopädietechnik, die Internationale Gesellschaft für Orthetik und Prothetik (ISPO) und die Universitätsmedizin Göttingen (UMG). So werden der  Anwendungsbezug von Forschung und Lehre sowie die beruflichen Perspektiven unserer Absolventen sichergestellt.