Kostenloses Informationsmaterial
 

(Teil-) automatisierte Fertigungsprozesse im Studium Verbundwerkstoffe/Composites

Im Modul teilautomatisierte und automatisierte Fertigungsprozesse erhalten Sie wichtige Praxiskenntnisse für die Produktion von Faserverbundwerkstoffen. Die Studierenden des Masterstudiengangs Verbundwerkstoffe / Composites belegen es im ersten Semester. Auf Basis der Lehrinhalte können Sie wesentliche Einflussparameter der Montagelogistik von automatisierten Fertigungsprozessen erkennen und die Vorgaben für die Produktion entsprechend optimieren.

 

Daneben gibt Ihnen das Modul wesentliche Methoden der Qualitätssicherung an die Hand. Sie lernen, die komplexen Anforderungen der Qualitätssicherung zu erkennen und im fertigungstechnischen wie im betrieblichen Einsatz einer Verbundstruktur anzuwenden.

 

Außerdem entwickeln die Masterstudierenden anhand theoretischer und praktischer Fragestellungen wissenschaftliche fundierte Lösungsansätze. Die zukünftige Entwicklung hin zu einer Serienfertigung von modernen Verbundwerkstoffen im Zielfeld Leichtbau ist dabei bereits integraler Bestandteil der Lehre.