Karrierechancen für Absolvent:innen eines MBA-Fernstudiums

MBA Master im Fernstudium an der PFH studieren

Ein MBA Abschluss ist der Weg zu einigen der beliebtesten und begehrtesten Karrieremöglichkeiten. Von Buchhaltung und Finanzwesen bis hin zu Sport- und Tourismusmanagement – MBA Absolvent:innen haben eine Vielzahl von Berufsbildern zur Auswahl, dank der unterschiedlichen Schwerpunktmöglichkeiten an der PFH. Hier sind also verschiedene Berufsaussichten zur Übersicht:

Controlling

Als MBA-Absolvent:in können Sie in verschiedenen Unternehmen eine Stelle als Controller:in finden. Ihre Arbeit könnte die Budgetierung, die Durchführung von Kostenbewertungen und die Verwaltung der Einnahmen und Ausgaben eines Unternehmens umfassen. Der Unterschied zwischen dem Beruf mit oder ohne MBA liegt vor allem darin, dass Sie mit MBA eher auf strategischer Ebene arbeiten und Finanzströme nach Optimierungslösungen analysieren werden, statt buchhalterisch tätig zu sein.

Angewandte Geschäftspsychologie

Wirtschaftspsychologie kann in allen Bereichen des Unternehmens eingesetzt werden. Wirtschaftspsycholog:innen haben eine Vielzahl von Aufgaben innerhalb ihres Unternehmens. Einige dieser Aufgaben sind die Steigerung der Unternehmenseffizienz und der Mitarbeiterproduktivität, die Einführung von Schulungs- und Entwicklungsprogramen für Mitarbeiter:innen, die motivierende Führung und das Coaching von Mitarbeiter:innen und vieles mehr.

Unternehmensfinanzierung

Die Arbeit im Bereich Unternehmensfinanzierung bedeutet, dass Sie für die Bewertung der kurz- und langfristigen Investitionen und Finanzplanungsstrategien des Unternehmens verantwortlich sind, um die Entscheidungsfindung zu unterstützen und den Unternehmenswert zu maximieren. Die Berufsaussichten in diesem Bereich sind vielfältig, insbesondere als MBA-Absolvent:in.

eBusiness

Sie können z. B. als E-Business-Berater tätig werden, der webbasierte Unternehmen bei Entscheidungen über technische Abläufe berät.  Mit einem Studium des E-Business können Sie wirtschaftliches und technisches Wissen erfolgreich kombinieren und einen Mehrwert für Unternehmen und Kund:innen schaffen.

Bildungsmanagement

Erfolgreiches Bildungsmanagement dient dazu, die Leistung der Mitarbeiter:innen zu steigern und ihnen den Aufstieg zu ermöglichen. Die vielfältigen Möglichkeiten, mit Schüler:innen, Mitarbeiter:innen, Leher:innen und Bezirken zusammenzuarbeiten, können Pädagog:innen dabei helfen, eine Stelle zu finden, die am besten zu ihren Fähigkeiten, Erfahrungen und Zielen passt.

Unternehmertum

Sie können Ihr eigenes Unternehmen gründen und Unternehmer werden oder anderen als Intrapreneur helfen. Mit einem MBA-Abschluss mit dem Scherpunkt Unternehmertum erwerben Sie ein Verständnis für die Herausforderungen der Selbstständigkeit und der Unternehmensentwicklung, das es Ihnen ermöglicht, Ihr eigenes Unternehmen zu gründen und es nationale als auch international erfolgreich zu führen.

Gesundheitsmanagement

Manager:innen im medizinischen Bereich und im Gesundheitswesen entwickeln Strategien, organisieren Systeme und leiten den Betrieb in medizinischen Einrichtungen, bestimmten klinischen Abteilungen oder einer medizinischen Gemeinschaftspraxis. Sie sind für die Anpassung an komplexe Änderungen der Gesetze, Vorschriften und Technologien im Gesundheitswesen verantwortlich.

Management im Einzelhandel

MBA-Absolvent:innen mit dem Schwerpunkt Handelsmanagement sind sowohl in der Privatwirtschaft als auch im öffentlichen Sektor gefragt. Sie können im Front-End-Bereich tätig sein, z. B. beim Verkauf und bei der Vermarktung des Produkts oder bei der Kontaktaufnahme mit den Kunden, oder Sie können im Back-End-Bereich arbeiten, der CRM (Customer Relationship Management), Einzelhandelsanalysen ´, Produktentwicklung usw. umfasst.

Industriemanagement

Industriemanager:innen beschäftigen sich mit der gesamten Wertschöpfungskette bis hin zu branchenspezifischen Managementaufgaben. Zu diesen Aufgaben gehören die Planung, Kontrolle und Terminierung der Produktionslinie, die Schaffung und Verwaltung von Systemen zur Lösung von Problemen im Zusammenhang mit Verschwendung, Ineffizienz und vielem mehr. Industriemanager:innen können in Produktionsbetrieben eine Stelle finden.

Logistikmanagement

Logistikmanager:innen haben die Aufgabe, Lager- und Transportangelegenheiten zu planen, zu organisieren, zu steuern und zu überwachen, um den entsprechenden Materialfluss zu gewährleisten. Auch die Entsorgung und das Recycling von Gütern sind Teil des Logistikmanagements. Absolvent:innen können Führungspositionen in der Transport- und Logistikbranche übernehmen.

Tourismus- und Sportmanagement

Beschäftigte im Tourismus- und Sportmanagement arbeiten in der Regel im Bereich Öffentlichkeitsarbeit und Kommunikation. Dabei geht es um Markentreue, Networking und Krisenmanagement. Die Absolvent:innen kennen die branchenüblichen Spannungsfelder und Aufgaben, um wissenschaftlich analysieren und ergebnisorientiert handeln zu können.

Vielen Dank, dass Sie sich die Zeit genommen haben, unseren Blogbeitrag über die Berufsaussichten für Absolvent:innen eines MBA-Fernstudiums zu lesen. An der PFH sorgen wir dafür, dass Sie eine hochwertige Ausbildung erhalten, die Ihnen das Vereinbaren von Beruf und Studium erleichtert!

Statistik

Quellen:

  1. Die Anzahl der MBA Studierenden steigerte sich in den letzten 10 Jahren um das Dreifache auf etwa 10.000 – https://www.handelsblatt.com/karriere/the_shift/studium-mba-markt-deutschland-viel-masse-wenig-klasse/22579612.html
  2. Nur etwa 17% der MBA Abschlüsse in Deutschland werden per Fernstudium erreicht. https://www.mba-studium.de/fileadmin/user_upload/inhalte/mba-studium.de/report/Report-MBA-Studium2016.pdf
  3. Im Durchschnitt verdienen Absolvent:innen eines MBA Studiums in Deutschland 81.988€ pro Jahr https://www.glassdoor.com/Salaries/germany -mba-salary-SRCH_IL.0,7_IN96_KO8,11.html