PFH Hansecampus Stade

Mit der Einrichtung der ingenieurwissenschaftlichen Studiengänge Lightweight Engineering & Composites durch die PFH ist Stade seit Oktober 2006 die jüngste Hochschulstadt Niedersachsens. Heute verfügt der Campus über weitere, spannende Studienprogramme aus den Bereichen Technology und General Management. 

 

Studieren am Hansecampus Stade

Studieren in Stade

Der PFH Hansecampus Stade befindet sich im Stadtteil Ottenbeck und somit in unmittelbarer Nähe zum Technologiezentrum Stade. In diesem sind Firmen wie Airbus, EADS und das Fraunhofer Institut verortet. Im Technologiezentrum wird an der Entwicklung von Faserverbundstrukturen gearbeitet, für den Einsatz im Flugzeugbau, der Schifffahrt sowie im Fahrzeugbau. Zudem erforschen die Experten dort, wie Faserverbundstrukturen in Erneuerbaren Energien genutzt werden können, wie zum Beispiel in der Windkraft.

Auf dem Campus der PFH stehen auf 3.000 qm Fläche ein Hörsaal für rund 140 Studierende, zahlreiche weitere Seminarräume und Labore mit modernster Ausstattung, Büroräume und Besprechungszimmer für Professoren und Dozenten sowie eine hochschuleigene Mensa zur Verfügung.

Hier finden Sie den Hansecampus Stade:

Airbus-Straße 6
21684 Stade

Studieren in Stade

Wie funktioniert das Campusstudium?

Studieren ohne Abitur

Kann ich mir das leisten?

Fragen – immer gerne

Sie haben noch offene Fragen zu Ihrem Studium? Wir stehen Ihnen beratend zur Seite! Unser Beratungsteam ist unter folgenden Kontaktmöglichkeiten zu erreichen.
Kontakt
Sie erreichen uns: Mo – Do 08:00 – 17:00 Uhr sowie Fr 08:00 - 14:00 Uhr
Contact us