Kostenloses Informationsmaterial
 

Markt- und Werbepsychologie als Schwerpunkt im Fernstudium

Für ein Unternehmen hängt der erfolgreiche Absatz eigener Produkte entscheidend von einem umfangreichen Verständnis für die beeinflussenden psychologischen Faktoren ab. Der Fokus beim Studienschwerpunkt Markt- und Werbepsychologie im Fernstudium liegt auf den Grundlagen des Marketings, der Wirkung von Werbung sowie der Gestaltung von Werbung. Ziel ist es, Ihnen einen Überblick über die psychologischen Faktoren von Marketing und Werbung zu geben und wirtschaftswissenschaftliche und psychologische Ansätze miteinander zu verknüpfen.

 

So werden in der Werbung verschiedene Methoden eingesetzt, um in der Erinnerung des Konsumenten haften zu bleiben und so Kaufentscheidungen zu beeinflussen:

 

  • Wiederholung
  • Konditionierung
  • Lernen am Modell

 

Mit psychologischem und wirtschaftswissenschaftlichem Wissen Werbung verstehen und messen

Da der Einfluss psychologischer Faktoren auf die Werbung nicht wegzudenken ist, stellt der Studienschwerpunkt einen wichtigen Bestandteil in der wirtschaftspsychologischen Ausbildung dar. Sie erlernen die psychologischen und wirtschaftswissenschaftlichen Hintergründe von Marketing und Werbung zu verstehen, die Wirkung von Werbung gezielt zu messen sowie Werbung effektiv und ansprechend zu gestalten. Darüber hinaus lernen Sie die psychologischen Grundlagen der Wahrnehmung von Werbung und kennen und wie sie diese gezielt beeinflussen können. Das hierbei erlangte Wissen können Sie besonders in den Bereichen Marketing, Werbung und Marktforschung anwenden.

Den Schwerpunkt Markt- und Werbepsychologie können Sie im Fernstudium BWL (Bachelor of Arts) und im Fernstudium Wirtschaftspsychologie (Bachelor of Arts) belegen.

Kostenloses Infopaket anfordern
Adresse mit Google Maps suchen