Kostenloses Informationsmaterial
 

Dienstleistungsmanagement als Schwerpunkt im Fernstudium

Der Schwerpunkt Dienstleistungsmanagement des PFH-Fernstudiums vermittelt betriebswirtschaftliches Know-how, wie es in Dienstleistungsunternehmen von (Nachwuchs-) Führungskräften erwartet wird. Auch bei traditionellen Produktionsunternehmen spielt der Dienstleistungsbereich eine wichtige Rolle, etwa im Vertrieb oder in der Kundenbetreuung.

 

Dienstleistungen stellen einen stetig wachsenden Bereich der gesamten Wirtschaftsleistung dar. Für Entstehung und Vermarktung von Dienstleistungs-"Produkten" gelten allerdings nicht dieselben Rahmenbedingungen, wie für klassische Produkte. Daher ist es notwendig, die entsprechenden Zusammenhänge und Vorgehensweisen systematisch zu erarbeiten und zu verstehen. Der Schwerpunkt zeigt die Entwicklung dieses Wirtschaftssektors auf und gibt Einblicke in unterschiedliche Erklärungsmodelle von Dienstleistungen. Daraus werden strategische und operative Dimensionen des Dienstleistungsmanagements abgeleitet.

 

Dienstleistungsmanager: Gefragte Spezialisten

Dienstleistungsmanager sind somit gefragte Spezialisten, die mit der Entwicklung dieses Wirtschaftssektors vertraut sind und mit diesem Wissen differenzierte strategische und operative Modelle erstellen können. Besonders interessant ist dieser Schwerpunkt für Fernstudierende, die bereits einen IHK-Abschluss als Dienstleistungsfachwirt vorweisen können und sich weiter in diese Richtung spezialisieren möchten. Wie bei allen anderen Schwerpunkten auch sind jedoch keine speziellen Vorkenntnisse erforderlich.

 

Im Fernstudium BWL (Bachelor of Arts) und im Fernstudium Wirtschaftspsychologie (Bachelor of Arts) zählt der Bereich Dienstleistungsmanagement zu den branchenorientierten Schwerpunkten. Zur Schärfung Ihres Profils wählen Sie drei Schwerpunkte: einen aus dem Bereich Branche, einem aus dem Bereich Funktion und den dritten individuell aus einem der beiden Bereiche.

Kostenloses Infopaket anfordern
Adresse mit Google Maps suchen