Kostenloses Infomaterial zum Studium an der PFH
Jetzt anfordern

Fernstudium
Human Resource Psychologie
Bachelor of Arts (B.A.)

Noch nie war die Arbeitswelt so stark von Veränderungen geprägt wie heute. Möchten Sie den Wandel aktiv gestalten und den Menschen in den Mittelpunkt von New Work stellen? Der einzigartige Bachelorstudiengang Human Resource Psychologie bietet Ihnen die fachliche Grundlage dafür: Er vereint ökonomisches und psychologisches Wissen und befähigt Sie, Menschen den nötigen Rahmen zu ihrer beruflichen Entfaltung zu geben.

 

Ihre eigene Karriere verfolgen Sie mit dem Abschluss des Fernstudiums in mittleren Positionen in Unternehmen, wo Sie mit Ihrem Wissen ein attraktives Arbeitsumfeld schaffen. Dazu lernen Sie neben BWL-Basics moderne HR-Ansätze kennen, setzen sich mit Digitalisierung und Diversität auseinander und eignen sich psychologisches Wissen aus Bereichen wie Diagnostik oder Organisationspsychologie an.

Ihre Vorteile
  • Studium auch ohne Abitur möglich
  • Zulassung ohne NC
  • Spezialisierung anhand wählbarer Nebenfächer möglich
  • Vier Wochen Studium auf Probe:
    Testen Sie das Fernstudium kostenfrei und unverbindlich!

Ein Studium – unzählige Karrieremöglichkeiten

Egal, wo Ihre Schwerpunkte liegen: Mit dem Know-how aus Ihrem Fernstudium können Sie sich in HR-Teams, in der Personalvermittlung, im Consulting oder im Bereich Aus- und Weiterbildung beruflich ganz nach Ihren Wünschen weiterentwickeln.

 

 

Mehrwert für Unternehmen und Mitarbeitende schaffen

Mit dem Studium Human Resource Psychologie übernehmen Sie wichtige Funktionen an der Schnittstelle zwischen Unternehmen und ihren Mitarbeitenden. In dieser verantwortungsvollen Position treiben Sie spannende Themen voran.

 

Als Teil eines HR-Teams finden Sie vielfältige Einsatzmöglichkeiten in jungen und etablierten Unternehmen oder Organisationen, die Wert auf zukunftsfähige Strukturen und zufriedene Mitarbeitende legen. Denn Unternehmen müssen heute mehr als gute Gehälter bieten, um den „War for talents“ zu gewinnen und Fachkräfte langfristig zu binden.

 

In der Personalabteilung kommt Ihnen die gesamte Bandbreite der Inhalte Ihres Bachelorstudiums zugute. Sie sind in der Lage, die Work-Life-Balance der Mitarbeitenden zu verbessern, New-Work-Konzepte wie agiles Arbeiten umzusetzen und dabei stets ökonomische Ziele im Blick zu behalten.

 

Da Ihr Studium betriebswirtschaftliche, psychologische und HR-Aspekte vereint, erweitern sich Ihre Einsatzmöglichkeiten im HR-Bereich um ein Vielfaches. Im Recruiting identifizieren Sie beispielsweise Kandidaten mit dem richtigen Mindset und passenden Kompetenzen. Den Einstieg neuer Teammitglieder begleiten Sie mit Onboarding-Prozessen, die auf modernen HR-Ansätzen und psychologischen Erkenntnissen beruhen.

 

Im Bereich Personalentwicklung setzen Sie Ihr psychologisches und HR-Wissen dafür ein, das volle Potenzial der Mitarbeitenden zu entfalten. Mit Trainings und Coachings entwickeln Sie Berufseinsteiger ebenso wie Führungskräfte erfolgreich weiter. Sie setzen außerdem Retention-Management-Maßnahmen um, damit wertvolles Wissen und unverzichtbare Fähigkeiten lange im Unternehmen bleiben.

 

 

Gestalten Sie unternehmensweite Prozesse mit

Ihr Studium befähigt Sie darüber hinaus, gesellschaftliche Entwicklungen wie die Globalisierung und die Digitalisierung in die Arbeitswelt zu übertragen. Sie bewältigen dadurch reizvolle Aufgaben wie die Gestaltung einer generationenübergreifenden Zusammenarbeit und unterstützen nachhaltige Veränderungsprozesse. Themen wie Diversity und Gender spielen dabei eine immer wichtigere Rolle.

 

Zudem gelingt es Ihnen, mit Ihrem Wissen über arbeitsrechtliche und organisationspsychologische Zusammenhänge die Bedürfnisse von Unternehmen und Mitarbeitenden erfolgreich zu koordinieren.

 

 

Der Mensch im Mittelpunkt

Reizt es Sie, andere Menschen zu fördern, ihnen zuzuhören und gemeinsam Lösungen zu finden? Im Psychologieteil Ihres Studiums setzen Sie sich unter anderem mit Themen wie Emotion und Motivation auseinander und werden in die Lage versetzt, die Grenzen und Potenziale von Menschen zu identifizieren.

 

Ihr fachliches Wissen können Sie beispielsweise im Gesundheitsmanagement in Unternehmen anwenden. In dieser Rolle begleiten Sie unter anderem Projekte, die Mitarbeitenden dabei helfen, besser mit Stress oder den Auswirkungen der Digitalisierung umzugehen.

 

 

Karriere mit Perspektive

Sie streben eine Position im Management an? Mit dem Studium Human Resource Psychologie schaffen Sie die Grundlage für ein Masterstudium und damit für Ihre Karriere als Führungskraft. Die Inhalte Ihres Studiums zielen darauf ab, Menschen und Innovationen zu fördern und gleichzeitig unternehmerisch zu denken. Mit Ihrem fundierten Wissen über digitale Unternehmenskultur, Controlling, Managementmethoden und agiles Arbeiten sind Sie selbst für die größten strategischen Herausforderungen gewappnet.

Inhalte des Human Resource Psychologie-Fernstudiums

1. Semester

Einführung in das Studium
Schlüsselkompetenzen im Fernstudium / Grundlagen BWL / Selbstorganisiertes und individuelles Lernen

Unternehmensführung
Einführung in die Unternehmensführung / Organisation / Personalwirtschaft

Arbeits- und Organisationspsychologie I
Gestaltung menschlicher Arbeit / Bewertung der Arbeit / Analyse von Arbeitstätigkeiten

2. Semester

Rechnungswesen
Buchführung und Abschluss / Grundlagen Controlling und Kostenrechnung

Basics I
Projektmanagement / Sozialrecht / Grundlagen Psychologie

Instrumente der Unternehmensführung
Controlling und Digitalisierung / Kostenrechnungssysteme

3. Semester

Operatives Human Resource Management
Human Resource Management I - II

Statistik
Statistik – Grundlagen / Deskriptive Statistik - Bivariate deskriptive Statistik / Testverfahren I - II

4. Semester

Sozialpsychologie
Sozialpsychologie I - II

Arbeits- und Organisationspsychologie II
Personalauswahl / Personalentwicklung / Führung und Organisationsentwicklung / Organisationsdiagnostik / Onboarding

Wirtschaftsrecht für HRM
Einführung in das Recht / Gründzüge des Individualarbeitsrecht / Grundzüge des Kollektivarbeitsrecht

5. Semester

Hausarbeit
Wissenschaftliches Arbeiten / Hausarbeit

Unternehmen als soziale Systeme
Organisationsentwicklung I – II / Betriebspsychologie

Basics II
Moderation und Präsentation / Grundlagen Wirtschaftsinformatik / HR-Analytics

6. Semester

Psychologische Personaldiagnostik
Einführung / Grundlagen und Qualitätskriterien / Personaldiagnostischer Prozess / Instrumente / Qualitätssicherung

Gesundheitspsychologie I
Theorien und Modelle / Krankheitsrisiko, - verhalten, Stressmangement / Gesundheitsfaktoren und Gesundheitsförderung

Leadership
Agile und digitale Führung / New Work und Führung

7. Semester

Diversitymanagement
Grundlagen Diversity Management / Generationenmanagement / Interkulturelle Kommunikation und Kommunikationskompetenzen

Praxismodul

Strategisches Personalmanagement
Weiterbildungs- und Talentmanagement / Retention- und Kulturmanagement / Kompetenzmanagement

Retentionmanagement
Commitment als Bindungsfaktor / Employer Branding / Mitarbeitermotivation

8. Semester

Gesundheitspsychologie II
Gesundheit und Krankheit / Stress, Krankheits- und Gesundheitsmodelle / Spezifische Modelle von Gesundheit und Krankheit / Diagnostische Verfahren der Gesundheitspsychologie / Digitalisierung im Gesundheitswesen aus der Sicht der Gesundheitspsychologie
Bachelor-Thesis
Bachelor-Thesis / Kolloquium

 

Verkürzung der Studienzeit durch Anerkennung von Leistungen

Wenn Sie schon einen Abschluss erworben haben, der inhaltliche Übereinstimmungen mit unserem Fernstudiengang aufweist, gibt es die Möglichkeit, diesen als Vorleistung für Ihr Studium anerkennen zu lassen.

S. Heinvirta
Psychologie Fernstudium,
Bachelor of Science

"Die PFH bietet mir höchstmögliche Freiheit und Flexibilität, damit ich mein Studium mit meiner Berufstätigkeit optimal verbinden und das erlernte Wissen unmittelbar in meine tägliche Arbeit einfließen lassen kann. Ein Präsenzstudium wäre neben meinem Arbeitspensum nicht durchführbar. Daher ist das Modell des Fernstudiums, wie es die PFH anbietet, wie gemacht für mich. Das Lehrmaterial ist auf dem neuesten Stand und das E-Learning-System ermöglicht mir zu lernen, wann, wo und wie lange ich will. Kompetente Professorinnen und Professoren vermitteln das Wissen auf hohem Niveau. Die Studienbetreuung ist hilfsbereit und effizient und reagiert immer prompt auf Anfragen jeder Art."