General Management, M.Sc.

Für exzellente Führungs- und Managementkompetenzen
 

Online-
Info-Veranstaltung
am 08.12. um 18:30 Uhr

Karriere-Booster für zukünftige Führungskräfte

Sind Sie bereit, Führungsverantwortung zu übernehmen? Dann könnte das Masterstudium General Management an der PFH Göttingen für Sie interessant sein: Dieses bereitet Sie optimal auf eine anspruchsvolle Aufgabe in der Unternehmensleitung vor. Zudem befähigt Sie der Masterabschluss zur Promotion und ist somit gleichzeitig die Eintrittskarte für eine wissenschaftliche Laufbahn. 

Das Masterstudium General Management richtet sich an Absolvent:innen von  wirtschaftswissenschaftlichen Studiengängen mit Bachelor- oder Diplomabschluss. Die Studieninhalte knüpfen an die betriebswirtschaftlichen Grundlagen aus dem grundständigen Studium an und erweitern und vertiefen diese. Durch individuelles Training, Praxis- und Forschungsprojekte sowie Kurse in Business-Englisch erlangen Sie Fähigkeiten, die Sie für eine internationale Karriere in der Unternehmensführung benötigen. 

Alle Fakten zum Studium

Studium

Master of Science 90 ECTS

Zulassung

Diplomgrad oder Bachelor bzw. ein gleichwertiger Abschluss mit wirtschaftswissenschaftlichem Schwerpunkt

Studiendauer

3 Semester

Studiengebühren

800,- Euro mtl. für Masterstudenten, die ihren ersten Abschluss an einer anderen Hochschule erworben haben

Studienort

Göttingen

Studienstart

1. April und 1. Oktober jeden Jahres

 

Studieninhalte

Ob praxisnahe Projekte, abwechslungsreiche Schwerpunkte oder spannende Module – im Studium werden Sie umfassend für Ihre Karriere ausgebildet. Sehen Sie hier, welche Inhalte auf Sie warten.

Modul 1: Unternehmensführung I
Die Studierenden wählen einen der beiden Bereiche:

(A) Corporate Financial Governance
Unternehmensbewertung M&A, Steuern,
Corporate Finance


(B) Corporate Governance and HR
Strategische Unternehmensführung, Human Resources
Management, Organisation

Modul 2: Vertiefungsfächer BWL
Die/der Studierende wählt drei Fächer. In einem der drei Fächer fertigt sie/er eine Hausarbeit an.


Corporate Financial Management I, E-Business I, Industrielles Management und Logistik I, Internationales Marketing I, Vertriebsmanagement I, Wirtschaftspsychologie I, Semesterbegleitende Hausarbeit

Modul 3a: International Governance
International Political Economy, Academic Writing and Research Methods


Modul 4: Projektarbeit I
Projektarbeit, Projektarbeit (Praktikum 8 Wochen)

Modul 5: Wahlmodul Unternehmensführung II
Die Studierenden wählen zusätzlich einen der beiden Bereiche:

(A) International Accounting
Auditing/Revision, Internationale Rechnungslegung, Konzernrechnungslegung


(B) Entrepreneurship
Innovationsmanagement, Management im Mittelstand,
Unternehmensnachfolge

Modul 6: Vertiefungsfächer BWL
Die in Modul 2 gewählten Fächer werden fortgeführt.


Corporate Financial Management II, E-Business II, Industrielles Management und Logistik II, Internationales Marketing II, Vertriebsmanagement II, Wirtschaftspsychologie II

Modul 3b: International Governance
Leadership Training, Business Ethics and Sustainability


Modul 8: Projektarbeit II
Projektarbeit, Projektarbeit (Praktikum 8 Wochen), Auslandssemester

Modul 9: Projektarbeit III
Projektarbeit, Projektarbeit (Praktikum 8 Wochen), Auslandssemester

Modul 10: Master-Thesis

Nach dem Studium – beginnt die Karriere

Der Abschluss "Master of Science" in General Management qualifiziert Sie für anspruchsvolle Tätigkeiten in Wirtschaft und Wissenschaft. Er rüstet Sie insbesondere für Führungsaufgaben in Unternehmen und Organisationen aus. Daneben stehen Ihnen mit dem Master auch der wissenschaftliche Berufsweg und eine Promotion offen.

Managementabsolvent:innen der PFH sind heute in aller Welt und in den unterschiedlichsten Branchen tätig: als Marketing-Manager:in in Asien, als Controller:in in einem DAX-Unternehmen, als Berater:in in einer Wirtschaftsprüfungsgesellschaft, als internationale:r Marktbetreuer:in bei einem Automobilkonzern, als Marken-Spezialist:in in der Lebensmittelbranche, als Geschäftsführer:in des eigenen Startups oder als BWL-Professor:in an einer Universität.

Aussichtsreiche Jobs warten auf Sie als Absolvent:in zum Beispiel:

Internationaler Doppelabschluss

Das Masterstudium General Management mit internationalem Doppelabschluss ist besonders für Sie geeignet, wenn Sie eine spätere Berufstätigkeit in einem globalen Umfeld anstreben. Abschlüsse gleich zweier traditionsreicher Hochschulen und in zwei Ländern erreicht zu haben, wird Ihren beruflichen Aufstieg beschleunigen. Denn ein derartiges Studienprogramm zeigt potentiellen Arbeitgebern Ihr frühes und gezieltes Engagement für eine internationale Karriere.

Voraussetzung für unser Double Degree Programme ist ein erfolgreich abgeschlossenes Bachelorstudium idealerweise in einem betriebswirtschaftlichen Studiengang mit 180 ECTS. Aber auch Absolventen verwandter Fächer wie Volkswirtschaftslehre, Wirtschaftsinformatik oder Wirtschaftspsychologie kommen dafür in Frage.

 

Ihre Vorteile

  • Zwei Masterabschlüsse gleichzeitig in nur drei bis vier Semestern
  • Studium in zwei Städten verschiedener Länder
  • Veranstaltungen in Englisch und Deutsch, ggf. auch Französisch
  • Große Auswahl an Spezialisierungen
  • Hohe individuelle Flexibilität bei Projekten, Praktika und Master-Thesis
  • Individuelles Coaching in kleinen Lerngruppen
  • Jobgarantie nach Masterabschluss

 

Internationale Hochschulkooperationen

Entsprechend Ihrer persönlichen Neigungen können Sie das in Göttingen erworbene Know-how an der jeweiligen internationalen Partnerhochschule vertiefen und ergänzen. Mit folgenden Institutionen arbeitet die PFH aktuell im Double Degree Programme zusammen, weitere Kooperationen folgen:

  • Kedge Business School (Bordeaux, Frankreich)
  • Bond University (Gold Coast, Australien)
  • Regent's University London (Großbritannien)

Prinzipiell sind diese Kooperationen zum internationalen Doppelabschluss gleich aufgebaut. Im Detail sind sie auf die Gegebenheiten der jeweiligen Partnerhochschulen angepasst. Das Ziel ist stets das gleiche: Sie erhalten zwei Abschlüsse auf einmal und qualifizieren sich damit zum attraktiven Kandidaten für international agierende Unternehmen.

Wer kann an der PFH studieren

Das brauchen Sie

Sie begeistern sich für …
die Themen Unternehmensführung und Accounting sowie praxisorientierte Projekte.
Diese Qualifikation bringen Sie mit …
Diplomgrad oder Bachelor bzw. gleichwertiger Abschluss mit wirtschaftswissenschaftlichem Schwerpunkt.

Das brauchen Sie nicht

NC ist keine Hürde
Bei uns stehen keine Noten, sondern Individuen im Mittelpunkt: Wir nehmen uns Zeit für Eignungstests und -gespräche.
Abschluss an der PFH
Haben Sie den Bachelor an einer anderen Hochschule absolviert? Kein Problem – unsere Dozierenden knüpfen an Ihre Vorkenntnisse an.

Studien Highlights

Broschüre mit weiteren Infos zu

Studieninhalten, Prüfungen & Klausuren, Finanzierungsmöglichkeiten, Tipps zum Studieren

Infomaterial anfordern

In nur 2 Minuten zum kostenlosen Infopaket

Ich habe die Informationen zum Datenschutzbestimmungen zur Kenntnis genommen.
Infomaterial anfordern

Broschüre mit weiteren Infos zu

Studieninhalten, Prüfungen & Klausuren, Finanzierungsmöglichkeiten, Tipps zum Studieren

Experten in der PFH

FAQ – die häufigsten Fragen

Im Studium General Management lernen Sie die Zusammenhänge von Wirtschaft und Management kennen. So gelingt es Ihnen, komplexe Strukturen von Unternehmen zu identifizieren und sich den dynamischen Herausforderungen der Wirtschaft zu stellen. Ziel im Studium ist es, Sie zu einer Führungskraft auszubilden.

Sie lernen im Studiengang General Management das gesamte Spektrum der Betriebswirtschaftslehre kennen. Außerdem erfahren Sie, wie man den Aufbau eines Unternehmens managt sowie Produktionsketten und Vertriebsprozesse. Es handelt sich um einen vertiefenden betriebswirtschaftlichen Studiengang. Kompetenzen in den Bereichen Betriebswirtschaft, Volkswirtschaft, International Management, Rechnungswesen und Controlling werden vermittelt.

Im Studium werden Sie zu einem Generalisten im Management ausgebildet – und somit sind Sie in der Lage, mit Weitblick Unternehmensstrategien in zahlreichen Bereichen zu entwickeln.

Nachdem Sie einen Master of Science (M.Sc) in General Management absolviert haben, stehen Ihnen auf dem Arbeitsmarkt viele Türen offen: Als Generalist verfügen Sie nun über vertiefte Kenntnisse in der Betriebswirtschaft (BWL) als auch im Management.

In dem Masterstudium belegen Sie Kurse in Unternehmensführung, BWL und International Governance (Führung). In mehreren praxisorientierten Projekten können Sie Ihr erworbenes Wissen anwenden. Werden Sie ein Master in Management – und heben Sie sich auf dem Arbeitsmarkt von Ihren Mitbewerbern ab.

Der Begriff Manager:in taucht in unserem Alltag häufig auf – aber was tun Manager eigentlich? Laut Duden ist ein:e Manager:in eine leitende Person mit „weitgehender Verfügungsgewalt und Entscheidungsbefugnis eines Großunternehmens“. Außerdem gibt es eine zweite Bedeutung, und zwar: „geschäftlicher Betreuer von Kunstschaffenden, Berufssportler:innen o.Ä.“

Die Bezeichnung Manager ist inzwischen zu einem Sammelbegriff geworden, der auch oftmals an der falschen Stelle verwendet wird – zum Beispiel ist eine Führungskraft kein Manager. Denn der Managerin/dem Manager sind spezielle Aufgaben zugedacht; die sogenannten Managerkompetenzen. Damit sind Fähigkeiten gemeint in den Bereichen Planung, Organisation, Führung und Kontrolle.

Im Fernstudium Management werden Sie zum betriebswirtschaftlichen Allrounder ausgebildet, dem vielfältige Positionen offenstehen. Die im Studium erworbenen fachlichen, methodischen und persönlichen Kompetenzen befähigen Sie zur Übernahme von anspruchsvollen Positionen in Unternehmen und der öffentlichen Verwaltung oder zu einer erfolgreichen selbstständigen Tätigkeit.

Manager:innen können sich auf Gebieten spezialisieren und so gibt es zahlreiche Berufe im Management – zum Beispiel gibt es Key Account Manager:innen, Sales Manager:innen und Facility Manager:innen, um nur einige zu nennen. Ein Key Account Manager (kurz KAM) betreut die „Schüsselkunden“ eines Unternehmens. Diese sind für den Betrieb so wichtig, da sie als Hauptkunden meist einen hohen Umsatz einbringen. Somit gehören Key Account Manager:innen zum Kundenmanagement. Sales Manager:innen sind wiederum für den Verkauf von Gütern, Produkten oder Dienstleistungen an einen Endkunden oder Zwischenhändler zuständig. Sie arbeiten im Außendienst, Innendienst oder als Vertriebsassistenz. Und Facility Manager:innen beschäftigen sich mit der Verwaltung und Bewirtschaftung von Gebäuden sowie deren technische Anlagen und Einrichtungen.

Von vielseitigen Vorteilen können Sie beim privaten Studium an der PFH in Göttingen profitieren: In kleinen Gruppen können Sie Ihre eigenen Stärken einbringen und so zu Gruppenerfolgen beitragen. Zudem wird an der PFH die Verbindung von Studierenden und Dozierenden gefördert. Wir wollen, dass Sie persönlich Forschungsfragen besprechen können oder auch Fragen aus den Vorlesungen.

Zudem versuchen wir an der PFH, die Kontakte zur Branche herzustellen. Als Studierende:r können Sie unsere Dozierenden persönlich fragen, wie die Möglichkeiten in der Branche aussehen. Die versuchen dann wiederum, zu vermitteln – sowohl Praktikumsplätze als auch Stellen für Absolvent:innen.

Das Studium an einer privaten Hochschule ist mit höheren Gebühren verbunden als an einer staatlichen. Es gibt jedoch einige Finanzierungsmöglichkeiten, von denen Sie profitieren können: Unter anderem haben Sie Anspruch auf BAföG, da die PFH eine staatlich anerkannte Hochschule ist. Zudem vergibt die PFH einige Stipendien und hat mit der Sparkasse Göttingen einen Bildungskredit vereinbart. Lesen Sie hier Genaueres über die Möglichkeiten, Ihr Studium zu finanzieren.

Noch Fragen? Gerne können Sie den Kontakt mit unseren Expert:innen aus der Studienberatung aufnehmen und sich zu dem Thema beraten lassen.

PraxisStudieren ist ein Ausbildungsprogramm, das die Management-Studiengänge der Hochschule mit intensiven Praxisphasen in Unternehmen kombiniert. Bei der Durchführung kooperiert die PFH eng mit den teilnehmenden Wirtschaftsunternehmen, um eine bedarfsgerechte Ausbildung ihres Nachwuchses sicherzustellen. Damit wirkt die Hochschule gezielt dem Fachkräftemangel entgegen und hilft ihren Unternehmenspartnern, frühzeitig High Potentials zu binden.

 

Die Herausforderung: Qualifizierte Fachkräfte an das Unternehmen binden

In Hinblick auf qualifizierte Nachwuchskräfte stehen Unternehmen heutzutage vor verschiedenen Herausforderungen:

  • Die demographische Entwicklung führt zu rückläufigen Geburtenzahlen.
  • High Potentials verlassen nach der Berufsausbildung das Unternehmen, um zusätzlich zu studieren.
  • Bachelor-Absolventen verlassen das Unternehmen, um sich durch ein Masterstudium weiter zu qualifizieren.
  • Hochqualifizierte Mitarbeiter kehren nicht in das Unternehmen zurück.

 

Talentmanagement durch die PFH: PraxisStudieren

Für diese Herausforderungen bietet die PFH eine maßgeschneiderte Lösung mit den praxisintegrierten Bachelor-Studiengängen General Management und

Business Administration sowie dem praxisintegrierten Master-Studiengang General Management.  Je nach Ausprägung und Spezialisierung bietet die PFH die Programme am Campus Göttingen oder PFH Hansecampus Stade an.

 

Zusammenarbeit zwischen Hochschule und Partnerunternehmen

Bei PraxisStudieren arbeiten Hochschule und Unternehmenspartner eng zusammen. Dabei ist die Ausbildung so organisiert, dass die Studierenden den theoretischen Teil im regulären Studienbetrieb der PFH durchlaufen. Ausgiebige Praxisphasen in den Unternehmen ergänzen die Theorie, so dass nach erfolgreichem Abschluss optimal ausgebildete Nachwuchskräfte zur Verfügung stehen.

 

Theoriephasen an der PFH:

  • Betriebswirtschaftslehre mit praxisrelevanten Inhalten
  • Passgenaue Angebote für Abiturienten (Bachelor) und Hochschulabsolventen (Master)
  • Frühzeitige Spezialisierungen entsprechend dem Unternehmensbedarf
  • Soft-Skills-Seminare, 2 Fremdsprachen

 

Praxisphasen im Unternehmen:

  • Projektmitarbeit
  • Einsatz nach Unternehmensbedarf
  • Bachelor- oder Master-Thesis zu unternehmensspezifischen Themen
  • Verschiedene Modelle für Praxisvergütung und Übernahme der Studiengebühren

Fragen – immer gerne

Sie haben noch offene Fragen zu Ihrem Studium? Wir stehen Ihnen beratend zur Seite! Unser Beratungsteam ist unter folgenden Kontaktmöglichkeiten zu erreichen.
Kontakt
Sie erreichen uns: Mo – Do 08:00 – 17:00 Uhr sowie Fr 08:00 - 14:00 Uhr
Contact us