Kostenloses Informationsmaterial
 

Klinische Psychologie als Schwerpunkt im Studium

 

 

Die Klinische Psychologie befasst sich mit psychischen Störungen und den psychischen Aspekten körperlicher Störungen oder Krankheiten. Neben der Entstehung und Klassifikation gehören die Diagnostik, die Epidemiologie sowie die Intervention zu den Themenfeldern. Zur Intervention wiederum zählen:

 

  • Psychotherapie
  • Prävention
  • Rehabilitation
  • Gesundheitsversorgung
  • Evaluation


Der Studienschwerpunkt Klinische Psychologie zielt darauf ab, Ihnen einen Überblick über die verschiedenen klinisch-psychologischen Interventionen zu geben und sie in die Bereiche Prävention, Rehabilitation und Beratung einzuführen. Neben Informationen über praktische Basisfertigkeiten und Interventionsformen setzen Sie sich während Ihres Studiums mit konkreten Problemstellungen und Anwendungen wie beispielsweise psychische Störungen am Arbeitsplatz, Paarberatung, Alkoholabhängigkeit sowie Besonderheiten der Therapie und Rehabilitation bei älteren Menschen auseinander.

Intervention bei klinischen Auffälligkeiten

Die klinische Psychologie ist eines der klassischen, traditionellen Anwendungsfächer der Psychologie. Dabei spielen die Interventionsmöglichkeiten bei klinischen Auffälligkeiten und Störungen eine wichtige Rolle. Eine Spezialisierung in diesem Bereich stellt deshalb eine  praxisorientierte Vertiefung dar. Sie lernen mit diesem Schwerpunkt die verschiedenen theoretischen und anwendungsorientierten Interventionen kennen, können zwischen diesen unterscheiden und sie – abhängig von der zu behandelnden psychischen Störung – angemessen planen. Die Inhalte stellen eine wichtige Grundlage für Ihr Verständnis klinisch-psychologischer Interventionen und klinischer Arbeitsweise dar und liefern Ihnen das nötige Wissen, um ihre Kenntnisse gezielt in der Praxis einzusetzen.

Der Schwerpunkt Klinische Psychologie ist Bestandteil des Campusstudiums Psychologie, Bachelor of Science, sowie des Fernstudiums Psychologie, Bachelor of Science an der PFH.

Kostenloses Infopaket anfordern
Adresse mit Google Maps suchen