Kostenloses Informationsmaterial
 

Fernstudium
Psychologie
Bachelor of Science (B.Sc.)

Der Studiengang Psychologie mit dem Abschluss Bachelor of Science ist als berufsbegleitendes Fernstudium konzipiert und Bestandteil eines konsekutiven Angebots (konsekutiver Studiengang: Psychologie, Master of Science). Die Studiendauer beträgt acht Semester. Eine Verkürzung auf sechs Semester ist durch Einreichen eines persönlichen Motivationsschreibens inklusive Angabe Ihrer Zeiteinteilung möglich.

Ihre Vorteile

Fundierte Ausbildung in einem der begehrtesten Studienfächer

Der Studiengang deckt das breite Spektrum der Psychologie ab. Neben den traditionellen Grundlagenfächern wird Ihnen die Möglichkeit geboten, aus praxisnahen Anwendungsfächern Ihre persönlichen Schwerpunkte zu wählen. Als Schwerpunkte stehen Arbeits- und Organisationspsychologie, Klinische Psychologie sowie Pädagogische Psychologie und Gesundheitspsychologie zur Auswahl. Die fundierte Ausbildung in Methodenlehre und psychologischer Diagnostik rundet das Studienangebot ab. Gemäß Ihren Studien- und Berufsinteressen können Sie im Rahmen eines Nebenfaches zwischen verschiedenen nicht-psychologischen Anwendungsfächern wählen. Pro Semester gibt es ca. einen obligatorischen Präsenztag. Des Weiteren werden praxisnahe Soft-Skills-Veranstaltungen zu den verschiedensten Themen wie beispielsweise Moderation und Präsentation sowie Selbst- und Zeitmanagement angeboten. Die im Studium erworbenen Kenntnisse und Fähigkeiten können Sie im Rahmen eines Berufspraktikums praktisch erproben und anwenden.

 

 

Vielfältige Berufsfelder für Psychologinnen und Psychologen

Mögliche Berufsfelder liegen für Sie in den verschiedenen Anwendungsbereichen.

 

Im pädagogischen Bereich stellen Bildungs- und Sozialeinrichtungen wichtige Arbeitsstätten dar. Hier sind beispielsweise psychologische Tätigkeiten im Rahmen der Schulpsychologie und Lerntherapie denkbar.

 

Im gesundheitspsychologischen Bereich bieten Gesundheitsbehörden und Rehabilitationskliniken interessante Stellen für Psychologen und Psychologinnen. Gerade vor dem Hintergrund des zunehmenden Stellenwerts von Gesundheitserhaltung und Präventionsmaßnahmen stellt dieser Bereich ein spannendes und dynamisches Berufsfeld dar.

 

Der wirtschaftspsychologische Bereich bietet weitere interessante Herausforderungen. Hier gibt es besonders im Personalwesen und in der Marktforschung einen Bedarf an gut ausgebildeten Psychologen und Psychologinnen.

 

Die klinische Psychologie, als klassisch-traditionelles Berufsfeld, stellt eine weitere Option dar. Nach der klinischen Schwerpunktsetzung besteht die Möglichkeit, psychologische Routinefähigkeiten im Bereich der Klinischen Psychologie, in der Regel unter der Verantwortung einer/eines Dipl.-Psych. oder M.Sc. in Psychologie, durchzuführen.

Leiter des Wirtschafts-/Psychologie Fernstudiums

Psychologie studieren macht einfach Spaß und bietet obendrein interessante Berufsperspektiven. Psychologie ist äußerst vielseitig. Neben der klassischen Tätigkeit als Therapeut haben sich längst viele weitere Tätigkeitsfelder etabliert, beispielsweise Schulpsychologie, in der Beratung, im Coaching, im Personalbereich oder im Marketing. Überall ist psychologisches Know-How gefragt. Das Fernstudium bietet Ihnen die notwendige Flexibilität, um die Anforderungen des Studiums mit Ihrer Berufstätigkeit zu verbinden. In Online-Veranstaltungen reflektieren und vertiefen Sie die Inhalte, bei Präsenztagen erwerben Sie zusätzliche Schlüsselkompetenzen.

Prof. Dr. Stephan Weibelzahl

Leiter Fernstudium
Wirtschafts-/Psychologie

Was Sie im Psychologie-Fernstudium erwartet

Wenn Sie wissen möchten, wie der Start in das Psychologie-Fernstudium an der PFH abläuft, wie die Online-Seminare funktionieren und ob die Statistikveranstaltungen doch einfacher sind als häufig befürchtet, lesen Sie den Bericht zum ersten Psychologie-Semester.

1. Semester

Allgemeine Psychologie – Denken und Sprache
Induktives und Deduktives Denken / Problemlösen, Sprache

Statistik I – Wahrscheinlichkeitstheorie und Deskriptive Statistik Grundlagen
Bivariate deskriptive Statistik / Das lineare Modell / Wahrscheinlichkeitsrechnung und Zufallsvariablen / Verteilungen und Stichprobenverteilungen / Schätzverfahren

Durchführung und Präsentation empirischer Untersuchungen
Abschlussarbeiten in der psychologischen Forschung / Moderation und Präsentation / Selbstorganisiertes und individuelles Lernen

2. Semester

Biologische Psychologie
Die Architektur des Gehirns / Das lernende und erinnernde Gehirn / Das fühlende und agierende Gehirn

Differentielle Psychologie und Persönlichkeitspsychologie
Theoretische Ansätze / Persönlichkeitstheorien / Methodik der Persönlichkeitsforschung / Kernkomponenten der Persönlichkeitsanalyse und der Differentiellen Psychologie

Sozialpsychologie
Selbst, Persönlichkeit und soziale Motive / Soziale Kognition, soziale Einstellungen und Methoden der Sozialpsychologie / Soziale Interaktion / Soziale Gruppenprozesse

3. Semester

Statistik II – Testverfahren und computergestützte Datenanalyse
Testverfahren I und II / Computergestützte Datenanalyse I und II

Forschungsmethoden und Allgemeine Psychologie Wahrnehmung
Wahrnehmung I - III / Forschungsmethoden I - II

Entwicklungspsychologie – Kindes- und Jugendalter
Gegenstand und Methoden / Entwicklung des Denkens, Informationsverarbeitung und der Sprache / Emotionale, soziale und moralische Entwicklung / Entwicklung der Geschlechtsidentität, psychische Störungen und Interventionen

4. Semester

Allgemeine Psychologie – Lernen, Gedächtnis, Emotion und Motivation
Gedächtnis / Lernen / Emotion / Motivation

Entwicklungspsychologie – Erwachsenenalter
Grundlagen, Methoden und kognitive Entwicklung / Motivation, Persönlichkeit und Selbst / Anwendungsaspekte

Empirisch Experimentelles Praktikum
Versuchsplanung und Experimentelles Praktikum I - III: Begriffliche Grundlagen / Empirische Untersuchung / Datenanalyse und Dokumentation

5. Semester

Grundlagen der Testtheorie und psychologische Diagnostik
Testtheorie I und II / Psychologische Diagnostik I und II

Basis-Anwendungsfach (3 der 4 Module sind zu belegen)
- Arbeits- und Organisationspsychologie
- Klinische Psychologie
- Pädagogische Psychologie
- Gesundheitspsychologie

6. Semester

Diagnostische Verfahren
Diagnostische Erhebungsverfahren I - III

Praktikumsmodul
Praktikum im Umfang von 6 Wochen Vollzeit (äquivalent) / Persönlichkeitsmanagement / Selbst- und Zeitmanagement

7. Semester

Aufbau-Anwendungsfach (die 3 Aufbaufächer des 5. Semesters sind fortzuführen)
- Arbeits- und Organisationspsychologie
- Klinische Psychologie
- Pädagogische Psychologie
- Gesundheitspsychologie

8. Semester

Pflichtnebenfach
Grundzüge der BWL und der VWL

Nebenfach (ein Modul muss gewählt werden)
- Human Resource Management
- Wirtschaftsinformatik
- Gesundheitsmanagement
- Dienstleistungsmanagement I und II

Bachelor-Thesis und Kolloquium

 

Verkürzung der Studienzeit durch Anerkennung von Leistungen

Wenn Sie schon einen Abschluss erworben haben, der inhaltliche Übereinstimmungen mit unserem Fernstudiengang aufweist, gibt es die Möglichkeit, diesen als Vorleistung für Ihr Studium anerkennen zu lassen.

Testimonial Fernstudium BWL Bachelor

S. Heinvirta
Psychologie Fernstudium,
Bachelor of Science

"Die PFH bietet mir höchstmögliche Freiheit und Flexibilität, damit ich mein Studium mit meiner Berufstätigkeit optimal verbinden und das erlernte Wissen unmittelbar in meine tägliche Arbeit einfließen lassen kann. Ein Präsenzstudium wäre neben meinem Arbeitspensum nicht durchführbar. Daher ist das Modell des Fernstudiums, wie es die PFH anbietet, wie gemacht für mich. Das Lehrmaterial ist auf dem neuesten Stand und das E-Learning-System ermöglicht mir zu lernen, wann, wo und wie lange ich will. Kompetente Professorinnen und Professoren vermitteln das Wissen auf hohem Niveau. Die Studienbetreuung ist hilfsbereit und effizient und reagiert immer prompt auf Anfragen jeder Art."

Testimonial Fernstudium BWL Bachelor

J. Härle
Psychologie Fernstudium,
Bachelor of Science

"Durch das Fernstudium an der PFH möchte ich mein Wissen im Bereich Psychologie wissenschaftlich fundieren und mich beruflich neu orientieren. Ein Präsenzstudium ist für mich keine Alternative mehr. Deswegen finde ich die Möglichkeit, neben  Beruf und Familie zu studieren, hervorragend. Das Studienangebot der PFH passt genau zu meinen Bedürfnissen. Studienmaterialien digital und in der Papierform, Online-Lernportal mit einer kompetenten und engagierten Betreuung und mehrere Klausurtermine pro Semester runden das Angebot ab."

Kostenloses Infopaket anfordern
Adresse mit Google Maps suchen