Kostenloses Informationsmaterial
 

Kuratorium

Seit der Aufnahme des Lehrbetriebes 1995 sind im Kuratorium der PFH vom Mittelständler bis zum Global Player jeweils Unternehmen mit hervorragender Marktstellung und hohem Renommee vertreten. Diese breite Aufstellung mit Dax-Unternehmen einerseits und mittelständischen Partnern unterschiedlichster Branchen andererseits gewährleistet innovative Impulse, um das Studium praxisnah zu gestalten und auszuweiten.

 

Acht der 13 Unternehmen des gegenwärtigen Kuratoriums sind als Gründungsmitglieder von Anfang an aktiv am Prozess "Mit der Wirtschaft für die Wirtschaft" beteiligt. Diese fruchtbare Zusammenarbeit über viele Jahre garantiert Kontinuität und ist der beste Beweis für den Erfolg, den Hochschule und Unternehmen bisher mit dieser Partnerschaft erreicht haben.

 

Gemeinsames Ziel ist es auch weiterhin, in den kommenden Jahren akademischen Nachwuchs zu prägen, der hervorragend ausgebildet ist und mit unternehmerischer Dynamik den Herausforderungen am Wirtschaftsstandort Deutschland begegnet.

Die Kuratoriumsunternehmen engagieren sich an der PFH sowohl ideell als auch finanziell, indem sie

  • Wirtschaftliche Verantwortung tragen, zum Beispiel durch die Finanzierung von Stiftungslehrstühlen
  • Der Hochschule als Berater zur Seite stehen, um die Studieninhalte praxisnah und bedarfsorientiert auszurichten
  • Regelmäßig Praxiswissen und Erfahrung in die Studienschwerpunkte einbringen, beispielsweise im Rahmen von Vorträgen oder Podiumsdiskussionen
  • In Projekten mit den Studierenden deren Wahrnehmung für praxisrelevante Fragen schärfen und
  • Praktikumsplätze für die Studierenden bereitstellen.

Stiftungsprofessur - Partnerschaftsmodell mit Zukunft

Die enge Verzahnung von Unternehmen mit der Hochschule im Rahmen von Stiftungsprofessuren ist eine Erfolgsgeschichte mit Tradition.

 

Die Einrichtung der Stiftungsprofessuren Tourism and Travel Management (TUI AG), Entrepreneurship (Otto Bock HealthCare GmbH), Strukturmechanik der Faserverbundwerkstoffe (CFK-Valley Stade e. V.) und Verbundwerkstoffe/Composites (Airbus Operations GmbH) hat sich zu einem Motor des Hochschulausbaus entwickelt und gilt als ein weiteres Beispiel für gelebte Kooperation zwischen Wirtschaft und Hochschule, welches größtmögliche Praxisorientierung im akademischen Umfeld garantiert. Wenn Sie sich für ein Engagement im Rahmen einer Stiftungsprofessur interessieren, wenden Sie sich bitte an Bianka Melanie Krietenstein, Leiterin Business Services.

 

 

Die Kuratoriumsunternehmen


Airbus Operations GmbH

Airbus Operations

 

 


Bahlsen GmbH & Co. KG

Bahlsen GmbH & Co. KG

 

 


Baker Tilly Roelfs Unternehmensberatung GmbH

Baker Tilly Roelfs Unternehmensberatung GmbH


CFK-Valley Stade e.V.

CFK Valley e.V.

 

 


Continental AG

Continental AG

 

 


Gothaer Versicherungen

Gothaer Versicherungen

 

 


Johnson Controls Power Solutions Europe

Johnson Controls Power Solutions Europe

 


Novelis Deutschland GmbH

Novelis Deutschland GmbH

 

 


Otto Bock HealthCare GmbH

Otto Bock HealthCare GmbH

 


PricewaterhouseCoopers AG

PricewaterhouseCoopers AG

 


SAP AG

SAP AG

 

 


T-Systems Business Services GmbH

T-Systems Business Services GmbH

 


TUI AG

TUI AG