Prof. Dr. Youssef Shiban, Klinische Psychologie mit Schwerpunkt Therapieforschung
Kostenloses Informationsmaterial
 

Prof. Dr. Youssef Shiban

 

Professor für Klinische Psychologie mit Schwerpunkt Therapieforschung

 

Youssef Shiban studierte von 1998 bis 2003 Psychologie an der Hebrew University in Jerusalem und von 2005 bis 2008 an der Universität Erlangen. Für das Promotionsstudium wechselte er an die Universität Würzburg und schloss dieses 2013 mit dem Doktortitel ab. Ab 2015 arbeitete Shiban während des Habilitationsverfahrens an der Universität Regensburg als Akademischer Rat, wo er auch Ende 2017 die Habilitationsschrift abschloss.

 

Im Rahmen seiner Dissertation befasste er sich mit der Behandlung von Angststörungen. Während seiner Habilitation erforschte er darauf basierend Methoden der Konfrontationstherapie zur Bewältigung von Angststörungen.

 

Zentraler Forschungsschwerpunkt von Shiban ist der Einsatz von Virtual Reality in der Therapie von Angststörungen.

 

In der therapeutischen Arbeit befasst er sich unter anderem mit der Behandlung von Traumafolgesto?rungen, mit einem Fokus auf Kriegstraumata bei Geflüchteten.