Kostenloses Informationsmaterial
 

Prof. Dr. Frank Albe

 

Professor für Allgemeine Betriebswirtschaftslehre
insbesondere Tourismusmanagement und Controlling

 

Frank Albe (Jahrgang ´64) studierte nach seinem Abitur Wirtschaftswissenschaften und Politik in Braunschweig. Nach dem Vordiplom wechselte er nach Göttingen und schloss das Studium der Betriebswirtschaftslehre als Diplom-Kaufmann ab. Als Assistent von Professor Dr. Dr. h.c. Wolfgang Lücke am Institut für Produktions- und Investitionsforschung Abteilung Industrielles Management promovierte er mit einer Arbeit über das Kooperationscontrolling.


Nach der Promotion wechselte Albe als Referent im Bereich Konzerncontrolling zur TUI GmbH & Co. KG, wo er an der Neuausrichtung des Konzern- und des Investitionscontrolling mitwirkte und für zahlreiche Merger & Aquisitions verantwortlich zeichnete. Zuletzt verantwortete er als Leiter im Beteiligungscontrolling des TUI Konzerns die Veranstalter Europa Mitte sowie die Hotel- und Zielgebietsbeteiligungen.

Nach fünf Jahren Konzernerfahrung und steter paralleler Lehrtätigkeit an der Universität und der PFH Private Hochschule Göttingen nahm Albe im Oktober 2000 den Ruf an die PFH auf den Lehrstuhl für allgemeine Betriebswirtschafts- lehre, insb. Tourismusmanagement und Controlling, an. Seit 2003 bekleidet er das Amt des Vizepräsidenten und seit 2004 ist er Leiter des Instituts zur Entwicklung der Wirtschaftskompetenz von Politikern (IEWP). Im Herbst 2014 erfolgte seine Wahl zum Präsidenten der Hochschule. Frank Albe verfügt seit 1990 über vielfältigste Erfahrungen in der Managementweiterbildung und ist freier Mitarbeiter in der Unternehmensberatung UNICconsult.