Wirtschaftspsychologie Berufsaussichten: Marketing, HR und mehr

 

Berufsaussichten Wirtschaftspsychologie: Privater, öffentlicher und gemeinnütziger Sektor

Die Wirtschaftspsychologie verbindet das Studium des menschlichen Verhaltens mit den Bedürfnissen der Arbeitswelt, um z.B. die Effizienz von Arbeitsplätzen oder auch die Unternehmenskultur zu verbessern. Es gibt zahlreiche Beschäftigungsmöglichkeiten für Absolventen eines Fernstudiums der Wirtschaftspsychologie in Unternehmen aller Größen im privaten, öffentlichen und gemeinnützigen Sektor.

Wirtschaftspsychologie Berufschancen in Marktforschung und –analyse

Wirtschaftspsychologen können ihre im Studium erworbenen, analytischen Fähigkeiten nutzen und im Bereich der Marktforschung und -analyse in einer Vielzahl von Unternehmen arbeiten. Sie geben strategische Einblicke, wie Kunden ein neues Produkt bewerten, ob und wo ein Bedarf für das Produkt besteht, wie die Kunden erwarten, das Produkt zu nutzen usw. Marktforscher können auch als Sozialforscher bezeichnet werden. Dies kommt daher, dass sie Erwartungen, Meinungen und Verhaltensweisen der Menschen mit Hilfe von Tiefeninterviews und Fokusgruppendiskussionen untersuchen. Wirtschaftspsychologen in der Marktforschung arbeiten für gewöhnlich in Unternehmen oder in der Wissenschaft an Hochschulen.

Wirtschaftspsychologie Karriere im Marketing

Das Ziel von Wirtschaftspsychologen im Marketing ist es, zu verstehen und vorherzusagen, wie Kunden denken und sich beim Kauf von Waren und Dienstleistungen verhalten. Insbesondere sind sie dafür verantwortlich, Verkaufs- und Marketingstrategien zu analysieren und die psychologischen Prozesse hinter ihnen zu verstehen. Das allgemeine Wissen über Psychologie und Marketing wird genutzt, um Handlungsempfehlungen und Pläne zur Durchführung erfolgreicher Marketingkampagnen zu entwickeln. Die häufigsten Arbeitgeber für Marketingpsychologen sind Marketing- und Medienagenturen sowie größere Unternehmen mit Endkundengeschäft.

Human Resources (HR): Management Jobs in Personalabteilungen

Menschen, die in Personalabteilungen (Human Resource) arbeiten, rekrutieren potentielle Angestellte und sind für deren Weiterentwicklung verantwortlich. Mithilfe der Psychologie können Personalverantwortliche den Unternehmen helfen, mehr darüber zu erfahren, wer ihre potenziellen Bewerber sind, was sie mitbringen können und vor allem, welche Bewerber das Unternehmen gerade braucht. Mithilfe psychometrischer Tests können sie zudem Fähigkeiten und Verhaltensweisender der Bewerber bestimmen, was Unternehmen bei der Auswahl des passenden Personals unterstützt. Psychologie ist ein wesentlicher Schlüssel für eine erfolgreiche Karriere im Personalwesen, weil sie dazu beiträgt, ein effektiveres Anforderungsprofil zu erstellen und Menschen mit diesem abzugleichen

 

Unternehmensberatung als Berufsfeld für Wirtschaftspsychologen

Unternehmensberater mit psychologischem Hintergrund beraten Unternehmen bei der Optimierung von Geschäftsprozessen. Dazu gehören unter anderem die Entwicklung von Einstellungspraktiken und Schulungsprogrammen sowie die generelle Reflektion der Unternehmensstruktur und eine damit einhergehende Verbesserung der Effektivität des Unternehmens. Um dies zu erreichen, arbeiten Unternehmensberater mit wirtschaftspsychologischem Hintergrund intensiv mit dem Höheren Management beziehungsweise der Unternehmensführung zusammen.

 

Danke für ihre Zeit, die sie sich zum Lesen unseres Artikels zu den Karrierechancen von Absolventen eines Fernstudiums der Wirtschaftspsychologie, genommen haben. An der PFH sorgen wir dafür, dass sie eine hochqualitative Bildung erhalten, deren Inanspruchnahme einfach während ihres Alltages möglich ist.