Faserverbundwerkstoffe berufsbegleitend im Fernstudium studieren
Kostenloses Informationsmaterial
 

Faserverbundwerkstoffe als Schwerpunkt im Fernstudium Wirtschaftsingenieurwesen

Faserverbundwerkstoffe wie etwa kohlenstofffaserverstärkte Kunststoffe (CFK, umgangssprachlich "Carbon") gelten als Werkstoffe der Zukunft. Sie sind besonders widerstandsfähig, korrosionsbeständig und dabei leichter als Stahl oder Aluminium. Der Studienschwerpunkt macht die Studierenden zunächst mit viskoelastischem Materialverhalten vertraut, welches für polymere Matrixsysteme und Fasern charakteristisch ist. Sie lernen die Herstellung und die Eigenschaften der marktüblichen Verstärkungsfasern kennen. Darauf aufbauend erhalten sie Kenntnisse zu textilen Faserhalbzeugen, vorimprägnierten Halbzeugen (Prepregs/Organobleche) und dem richtungsabhängigen Materialverhalten eines mehrschichtig aufgebauten Laminates.

 

Der Bereich Faserverbundwerkstoffe zählt im Studiengang Wirtschaftsingenieur (Bachelor of Engineering) zu den ingenieurwissenschaftlichen Schwerpunkten. Während Ihres Fernstudiums wählen Sie einen aus sieben Schwerpunkten, der auch aus dem wirtschaftswissenschaftlichen Bereich stammen kann.