Kostenloses Informationsmaterial
 

Fernstudium
Wirtschaftspsychologie
Bachelor of Arts (B.A.)

Ziel dieses konsekutiven Fernstudiengangs ist es, die drei Bereiche Psychologie, Wirtschaftspsychologie und Betriebswirtschaft zu verbinden und Ihnen auf diese Weise die ideale Voraussetzung für eine erste Berufstätigkeit im wirtschaftspsychologischen Kontext sowie die Qualifikation für einen weiterführenden Masterstudiengang zu bieten. Die Studiendauer beträgt acht Semester. Eine Verkürzung des Fernstudiums auf sechs Semester ist durch Einreichen eines Arbeitszeiten-Nachweises und eines persönlichen Motivationsschreiben möglich.

Ihre Vorteile
  • Vielfältige Berufsmöglichkeiten in Unternehmen und beratenden Organisationen 
  • BWL-Schwerpunkte vermitteln spezielles wirtschaftsrelevantes Wissen
  • Verkürzung der Studienzeit von acht auf sechs Semester möglich
  • Studium auch ohne Abitur möglich

Leiter des Wirtschafts-/Psychologie Fernstudiums

Psychologie studieren macht einfach Spaß und bietet obendrein interessante Berufsperspektiven. Psychologie ist äußerst vielseitig. Neben der klassischen Tätigkeit als Therapeut haben sich längst viele weitere Tätigkeitsfelder etabliert, beispielsweise Schulpsychologie, in der Beratung, im Coaching, im Personalbereich oder im Marketing. Überall ist psychologisches Know-How gefragt. Das Fernstudium bietet Ihnen die notwendige Flexibilität, um die Anforderungen des Studiums mit Ihrer Berufstätigkeit zu verbinden. In Online-Veranstaltungen reflektieren und vertiefen Sie die Inhalte, bei Präsenztagen erwerben Sie zusätzliche Schlüsselkompetenzen.

Prof. Dr. Stephan Weibelzahl

Leiter Fernstudium
Wirtschafts-/Psychologie

Verknüpfung von psychologischem und Wirtschafts-Know-how

Der Studiengang deckt das breite Spektrum der Wirtschaftspsychologie ab. Neben psychologischen und statistischen Grundlagen werden Ihnen fundierte wirtschaftspsychologische und betriebswirtschaftliche Kenntnisse vermittelt. Methodenlehre, Organisationsdiagnostik, und Rechnungswesen gewährleisten eine grundlegende methodische Ausbildung. Die wirtschaftspsychologische Ausbildung wird durch Anwendungsfächer wie Markt- und Werbepsychologie, Arbeits- und Organisationspsychologie sowie Wirtschaftspsychologie weiter ausgebaut. Gleichzeitig wird Ihnen die Möglichkeit geboten, zwischen verschiedenen branchenorientierten (Dienstleistungsmanagement, Sport- und Eventmanagement) und funktionsorientierten (Human Resource Management, Marketing/Vertrieb) Wirtschaftsfächern auszuwählen. In dem Projektmodul können Sie Ihr erworbenes Wissen anwenden und auf diese Weise Ihren persönlichen Schwerpunkt weiter vertiefen.

 

Eine Übersicht über Studienaufbau und -inhalte finden Sie hier.

 

 


Breite Einsatzmöglichkeiten in Unternehmen und Organisationen

Mögliche Berufsfelder finden sich vor allem bei Wirtschaftsunternehmen und Unternehmensberatungen, aber auch bei psychologischen Diensten von Verwaltungen, der Bundesanstalt für Arbeit und weiteren öffentlichen Einrichtungen. Wichtige Einsatzbereiche bilden Personalabteilungen von Unternehmen sowie Marketing-, Medien- und Werbebereiche. Aber auch Aus-, Fort- und Weiterbildungseinrichtungen der Wirtschaft und öffentlichen Organisationen stellen interessante Einsatzbereiche für Wirtschaftspsychologinnen und -psychologen dar.

Prof. Dr. Stephan Weibelzahl stellt sich vor und erläutert den Bereich Wirtschaftspsychologie. 

Testimonial Fernstudium BWL Bachelor

S. Wagner, Wirtschaftspsychologie Bachelor

Der Fernstudiengang Wirtschaftspsychologie (B. A.) ist der beste Studiengang für meinen beruflichen Erfolg im Personalwesen, da alle gelernten Inhalte täglich in die Praxis umgesetzt werden können. Mein Schwerpunkt bei der Auswahl der PFH lag vor allem auf Flexibilität. Die Klausuren können an verschiedenen Standorten geschrieben werden und die Präsenzphasen sind auf das Nötigste reduziert. Dennoch werden durch Online-Seminare wichtige Inhalte vermittelt und ein Austausch ermöglicht. Ein  großes Lob auch an die Studienbetreuung: Egal welches Anliegen man hat, erhält man hier innerhalb kürzester Zeit die passende Antwort.

Testimonial Fernstudium BWL Bachelor

D. Hartmann, Wirtschaftspsychologie Bachelor

Mit den Fernlehrbriefen, die übersichtlich gestaltet und aufs Wichtigste reduziert sind, spare ich mir Zeit, denn sie vermeiden Informationsüberfluss, Pendeln oder Vorlesungen. Die flexiblen Lernphasen kann ich mir selbst einteilen und gestalten. Der Interne Bereich gibt eine Übersicht über den gesamten Studiengang. Ein zusätzlicher Vorteil ist, dass es nicht wie beim Präsenzstudium eine Klausurphase gibt,  sondern die Klausuren sehr gut im Semester aufzuteilen sind.  Die Verantwortlichen der PFH stehen täglich zur Verfügung und antworten schnell. Sehr hilfreich dabei sind die Onlineveranstaltungen, bei denen man die Vorlesung von zu Hause aus genießen kann. Präsenztage lohnen sich, um Themen zu verinnerlichen und offene Fragen zu klären.

Kostenloses Infopaket anfordern
Adresse mit Google Maps suchen