Kostenloses Informationsmaterial
 

Trägergesellschaft

Die Trägergesellschaft der PFH Private Hochschule Göttingen ist die Gesellschaft für praxisbezogene Forschung und wissenschaftliche Lehre gGmbH.

Geschäftsführer

 

Dipl.-Hdl. Werner Rose
Geschäftsführender Gesellschafter

Werner Rose, Jahrgang 1960, ist Mitgründer der PFH Private Hochschule Göttingen. Nach seinem Studium der Betriebswirtschaftslehre und Wirtschaftspädagogik in Göttingen sammelte er langjährige Erfahrungen im Management von Bildungsunternehmen, insbesondere mit staatlich anerkannten Bildungsgängen und der Weiterbildung von Akademikern.

 

Als Vorstandsmitglied und Vorstandsvorsitzender von Verbänden der Erwachsenenbildung war er seit 1992 auch bildungspolitisch aktiv. Werner Rose hat mehrere Unternehmen gegründet oder war an deren Gründung beteiligt und hat sie als Geschäftsführer oder Gesellschafter weiterentwickelt. Er ist Mitglied des Wirtschaftsausschusses der Industrie- und Handelskammer.

 

2001 wurde Werner Rose geschäftsführender Gesellschafter der Gesellschaft für praxisbezogene Forschung und wissenschaftliche Lehre gGmbH, der Trägergesellschaft der PFH.

 

Prof. Dr. Bernt R. A. Sierke
Geschäftsführender Gesellschafter

Bernt R. A. Sierke wurde 1959 in Göttingen geboren. Nach seinem Studium der Betriebswirtschaftslehre in Göttingen mit anschließender Promotion arbeitete er als Unternehmensberater, unter anderem als Geschäftsführer der unic consult GmbH. Sierke ist Gründungs- und Mitgesellschafter der GFL gGmbH, Trägergesellschaft der PFH Private Hochschule Göttingen, die 1994 gegründet wurde. Nach langjähriger Tätigkeit als Lehrbeauftragter an unterschiedlichen Universitäten, Fachhochschulen und Akademien ist er 1998 zum Professor für Betriebswirtschaftslehre, insbesondere Industrielles Management, Rechnungswesen und Controlling an die PFH berufen worden. Darüber hinaus ist er zertifizierter Sanierungs- und Restrukturierungsexperte.

 

Von 1999 bis 2014 hat Sierke die Hochschule als Präsident auch wissenschaftlich geleitet, trat aber dann nicht mehr zur Wiederwahl an. Er wurde erneut Geschäftsführer der Trägergesellschaft, wie er es bereits von 2007 bis 2011 war. Sein unternehmerisches Wirken wird seit 1994 durch unterschiedliche Positionen als Geschäftsführer und Vorstand geprägt.