Das Auslandspraktikum
Kostenloses Informationsmaterial
 

Das Auslandspraktikum

Sie streben einen Job in einem internationalen Unternehmen an? Sie wollen Ihre Fremdsprachenkenntnisse verbessern, interkulturelle Kompetenzen erwerben, bessere Bewerbungschancen haben, internationale Kontakte knüpfen und persönliche Erfahrung sammeln?

 

Dann machen Sie sich auf die Suche nach einem Praktikum im Ausland!

Wann kann ich ein Auslandspraktikum absolvieren?

Pflichtpraktika

Studiengang, -ort

Studienleistung

Zeitraum

General Management, B.Sc. (Campus)

-

Alle Pflichtpraktika können in der vorlesungsfreien Zeit im Ausland absolviert werden.

General Management, M.Sc. (Campus)

-

-

Business Administration, B.Sc. (Campus)

-

Alle Pflichtpraktika können in der vorlesungsfreien Zeit im Ausland absolviert werden.

Wirtschaftspsychologie, B.Sc. (Campus)

-

Alle Pflichtpraktika können in der vorlesungsfreien Zeit im Ausland absolviert werden.

Wirtschaftspsychologie, M.Sc. (Campus)

-

-

Psychologie, B.Sc. (Campus)

-

Das Pflichtpraktikum des 6. Semesters (9 Wochen) kann im Ausland absolviert werden.

Psychologie, M.Sc. (Campus)

-

-

Orthobionik, B.Sc. (Campus)

Modul 23 + 24 (Pflichtpraktika I und II)

Die Pflichtpraktika des 6. und 7. Semesters (insgesamt 16 Wochen) können zusammen gelegt werden, um diese Zeit im Ausland zu verbringen. Dieses Auslandspraktikum kann nach Abschluss des 6. Semesters von Juni bis Mitte Oktober absolviert werden.

Medizinische Orthobionik, M.Sc. (Campus)

-

-

Sports-/Reha-Engineering, M.Sc. (Campus)

-

-

Verbundwerkstoffe/Composites, B.Eng. (Campus)

-

-

Psychologie, B.Sc. (Fern)

-

-

Psychologie, M.Sc. (Fern)

-

-

Wirtschaftsingenieur, B.Eng. (Fern)

-

-

Freiwillige Praktika

Freiwillige Praktika können selbstverständlich ebenfalls im Ausland absolviert werden.

 

 

Fördermöglichkeiten

Sie haben einen Praktikumsplatz im Ausland erhalten? Herzlichen Glückwunsch! Da ein Praktikum im Ausland mit etwas mehr Planungsaufwand und Kosten einhergeht, möchte die PFH Sie in Ihrem Vorhaben unterstützen.

 

Hier erfahren Sie, welche Fördermöglichkeiten es gibt und wie Sie sich für eine ERASMUS+ Förderung oder ein PROMOS Stipendium bei der PFH bewerben können.

 

Je nach Inhalt, Absicht, Ort und Länge des Praktikums können Sie sich für Fördermittel bewerben.

 

Bei der PFH können Sie sich direkt für folgende Förderprogramme bewerben:

 

ERASMUS+ Förderung

Für eine ERASMUS+ Förderung muss das Praktikum mindestens acht Wochen dauern und in einem der 34 teilnehmenden Programmländer absolviert werden.

 

Dabei ist es unerheblich, ob es sich um ein Pflichtpraktikum oder ein freiwilliges Praktikum handelt.

 

Weitere Informationen finden Sie unter ERASMUS+ Auslandspraktikum sowie auf der Website des DAAD.

PROMOS Stipendium

Für ein PROMOS Stipendium können Sie sich bewerben, wenn Ihr Praktikum mindestens sechs Wochen dauert und Sie eine gute bis sehr gute akademische Leistung vorweisen können (Durchschnittsnote mind. 2,5).

 

Weitere Informationen finden Sie hier.

Bewerbung für ERASMUS+/PROMOS Fördermittel

Bei Interesse senden Sie bitte folgende Unterlagen bis spätestens zwei Wochen vor Praktikumsbeginn an das International Office der PFH:

 

  • Bewerbungsformular
  • Praktikumsbestätigung
  • Lebenslauf (auf Deutsch oder Englisch)
  • Aktueller PFH-Leistungsnachweis oder Bachelorzeugnis
  • Motivationsschreiben (auf Englisch oder Deutsch, 150-250 Wörter)

Weitere Förderungsmöglichkeiten des DAAD für Auslandspraktika