Kostenloses Informationsmaterial
 

Pädagogische Psychologie als Schwerpunkt im Studium

Dieser Schwerpunkt, ein klassisches psychologisches Anwendungsfach, qualifiziert Sie besonders für Tätigkeiten im Bereich Lerntherapie, Schulpsychologie und weiteren pädagogischen Einrichtungen. Grundlagen und Rahmenbedingungen erfolgreichen Lernens, pädagogisch-psychologische Diagnostik sowie Interventionen stehen hierbei im Mittelpunkt. Sie erhalten Einblick in die Anwendungsfelder pädagogischer Psychologie sowie der Leistungs- und Systemdiagnostik. Neben den Grundlagen und Anwendungen pädagogisch-psychologischer Diagnostik lernen Sie Ansätze kennen, wie Lernschwierigkeiten gezielt behoben werden können. Darüber hinaus erwerben sie Kenntnisse hinsichtlich der verschiedenen Aspekte von Leistungsbeurteilung.

Wichtige Bereiche der Pädagogischen Psychologie sind:

  • Motivation, extrinsisch vs. intrinsisch
  • Intelligenz, Begabung, Hochbegabung
  • Leistungsangst
  • Lernmotivation, Leistungsmotivation
  • Interpersonale Wahrnehmung
  • Unterrichtsqualität
  • Leistungsbeurteilung in der Schule
  • Aspekte des Schulunterrichts
  • Familie, Migrantenkinder, Behinderte, soziale Benachteiligung



Diese Inhalte bieten Ihnen insgesamt eine Grundlage für das Verständnis psychologischer Arbeit in der Pädagogik und fördern Ihre logische Herangehensweise bei pädagogischen Fragestellungen.

Der Schwerpunkt Pädagogische Psychologie ist Bestandteil des Campusstudiums Psychologie, Bachelor of Science, sowie des Fernstudiums Psychologie, Bachelor of Science.



Kostenloses Infopaket anfordern
Adresse mit Google Maps suchen