Regent’s University London
Kostenloses Informationsmaterial
 

Partnerhochschule

Regent's University
London, Vereinigtes Königreich

Die Regent’s University London wurde 1984 gegründet und ist eine nicht gewinnorientierte private Universität. Sie ist nach der University of Buckingham erst die zweite Universität des gesamten Inselstaates, die den Status einer Privatuniversität zugesprochen bekam. Die Universität zeichnet sich durch eine Vielzahl von internationalen Studierenden aus. Die derzeit rund 3.600 Studierenden kommen aus 130 verschiedenen Ländern und lediglich 15% kommen aus dem Vereinigten Königreich.

Website

Regent's University London

Förderung

Promos

Zusätzliche Studiengebühren

Bitte kontaktieren Sie das International Office.

Unterkünfte

University accommodation

Akademischer Kalender

Academic Calendars

Kurskatalog

Module availability

Sprachliche Voraussetzungen

Englisch B2

Bewerbungsfristen

Für WS bis zum 30. Mär; für SS bis zum 30. Okt

Summer School

Summer School

Wissenswertes

Über das Land Vereinigtes Königreich

Das Vereinigte Königreich stellt den größten Inselstaat in Europa dar und bildet eine Union aus den Teilen England, Nordirland, Wales und Schottland. Insgesamt beherbergt die parlamentarische Monarchie über 65 Millionen Einwohner. Die Hauptstadt des Inselstaates ist die im Süden gelegene Stadt London. Sie ist ein weltweit bedeutendes Kultur- und Finanzzentrum und begeistert gleichzeitig durch royale Traditionen und moderne Architektur. Generell zeigt sich das Vereinigte Königreich sehr facettenreich. Von Männern in Röcken, dem sagenumwobenen „Nessie“ bis hin zu Lammbraten in Minzsauce, hat der Inselstaat für jeden etwas zu bieten. England beherbergt rund 55 Millionen Einwohner und ist damit der größte und am dichtesten besiedelte Landesteil im Vereinigten Königreich. Typisch für die englische Küche sind Fish and Chips und das English Breakfast, welches aus Speck, Würstchen, Tomaten, Brot, Bohnen, Pilzen und Eiern besteht. Die Engländer haben es nicht gerne, wenn man sich vordrängelt. Ob vor dem Kino, im Supermarkt oder an der Bushaltestelle wird sich stets ordentlich in einer Schlange angestellt. Das Klima ist milder als in Deutschland, sodass es bereits im Frühling sehr warm werden kann. Dass es in England immer regnet, könnte man als lediglich weit verbreitetes Vorurteil betrachten.

 

 

Über die Stadt/Region London

London ist neben seiner Funktion als bedeutendes Kultur- und Finanzzentrum für viele ein interessantes Reiseziel. Besondere Sehenswürdigkeiten der Stadt sind das Wembley Stadium, die O2 Arena, in der die größten Events der Welt stattfinden, das British Museum oder das West End Theatre. Des Weiteren ziehen der Buckingham Palace, Big Ben und der Tower of London täglich eine Vielzahl von Touristen an. Auch im Bereich Shopping hat London einiges zu bieten. Zu den bekanntesten Plätzen zählen dabei die Oxford Street und Europas größtes städtisches Einkaufszentrum, das Westfield Stratford. Wer dagegen dem Trubel der Großstadt entfliehen möchte, kann dies in den idyllischen Grünanlagen wie dem Hyde Park, dem Richmond Park oder dem St. James’s Park tun. Diese bilden einen schönen Kontrast zum bunten Treiben der Innenstadt und laden zum Spazieren gehen, Joggen und Relaxen ein.


The information on this page comes from various sources, including information documents and websites of the partner university. We cannot guarantee the accuracy. For detailed information about the university offer please follow this link Regent's University London.