Škoda Auto University
Kostenloses Informationsmaterial
 

Partnerhochschule

Škoda Auto University
Mladá Boleslav, Tschechien

Die Škoda Auto University besteht seit 2000 und war die erste firmeneigene Universität in der Tschechischen Republik. Die private Wirtschaftshochschule bietet Studiengänge in den Bereichen Wirtschaft und Management an. Seit 2005 ist sie Teilnehmer des Erasmus-Programmes. Die Hochschule zeichnet sich durch moderne Anlagen, die Einbindung von Skoda-Experten in den Unterricht, Auslandsaufenthalte und einen hochqualifizierten Sprachunterricht aus.

 

Website

Škoda Auto University

Förderung

Erasmus

Zusätzliche Studiengebühren

Keine

Unterkünfte

Accommodation

Akademischer Kalender

Important Dates

Kurskatalog

Catalogue of Courses

Sprachliche Voraussetzungen

Englisch B2, Tschechisch B2 (optional)

Bewerbungsfristen

Für WS bis zum 31. Mai; für SS bis zum 30. Nov

Wissenswertes

Über das Land Tschechien

In dem Binnenstaat Tschechien leben rund 10,5 Millionen Einwohner. Neben der Hauptstadt Prag sind weitere Großstädte Ostrau, Pilsen und Brünn. Sehenswert ist unter anderem die Karlsbrücke, welche als älteste Steinbrücke Europas in Prag liegt. Aber auch der Wenzelsplatz in Prag zählt zu den bedeutendsten Attraktionen. Auf ihm befinden sich das Haupteinkaufszentrum der Stadt sowie verschiedene Cafés und Restaurants. Ein weiteres Ausflugsziel ist die von der UNESCO ausgezeichnete Weltkulturstadt Krummau im Böhmerwald, welche die Beinamen „Venedig der Moldau“ oder „Perle des Böhmerwaldes“ trägt. Die populärste Sportart ist Eishockey, mit der Tschechien regelmäßige Erfolge bei internationalen Wettkämpfen erzielt. Die Küche wird von deftigen Speisen wie Schweinsbraten mit Knödeln und Kraut dominiert. Bier ist ein Nationalgetränk und der jährliche Bierkonsum ist bei den Tschechen weltweit am größten. Bekannte Biermarken sind Budweiser und Pilsner Urquell.

 

 

Über die Stadt/Region Mladá Boleslav

Mladá Boleslav liegt in der mittelböhmischen Region und rund 50 km nordöstlich von Prag entfernt. Die Stadt hat rund 44.000 Einwohner und wurde Ende des 10. Jahrhunderts als eine königliche Burg gegründet. Heute befindet sich in der Stadt unter anderem das größte Werk der VW-Tochter Skoda Auto. Mehr als drei Viertel aller erwerbstätigen Bürger der Stadt arbeiten dort. Sehenswert sind das historische Stadtzentrum sowie der Turm Putna, welcher sich durch eine ähnliche Schieflage wie der Turm von Pisa auszeichnet. Ebenfalls lohnt sich ein Spaziergang auf dem Altstädterring, da der Weg an allen interessanten Plätzen der Stadt vorbei führt. Vom Aussichtsturm beim Rathaus lässt sich die Stadt von oben bewundern.


The information on this page comes from various sources, including information documents and websites of the partner university. We cannot guarantee the accuracy. For detailed information about the university offer please follow this link Škoda Auto University.