Rechnungswesen im Fernstudium

Schwerpunkt im Fernstudium
 

Rechnungswesen im Fernstudium

Rechnungswesen ist eine organisatorische Aufgabe, die die Finanzen eines Unternehmens strukturiert. Zahlen sind Ihr Ding? Kalkulationen und Berechnungen bereiten Ihnen Freude? Sie sind strukturiert und denken analytisch? Dann setzen Sie diese Fähigkeiten in Ihrem Fernstudium um.

Das Modul Rechnungswesen beschäftigt sich mit den Geschäftsvorgängen eines Betriebes sowie deren Erfassung und Planung. Mit den Instrumenten des Rechnungswesens können Sie den Erfolg des Unternehmens steigern. Wenn Sie einen verantwortungsvollen und zahlenorientierten Beruf wünschen, dann beginnen Sie ein berufsbegleitendes Wirtschaftspsychologie- oder BWL-Fernstudium mit dem Modul Rechnungswesen.

Fernstudium mit dem Modul Rechnungswesen

Fernstudium BWL, Bachelor of Arts

Fernstudium Wirtschaftsingenieur, Bachelor of Engineering

Fernstudium Wirtschaftspsychologie, Bachelor of Arts

Was ist Rechnungswesen?

Das Rechnungswesen ist ein Teilbereich der Betriebswirtschaftslehre, der alle Geschäftsfälle eines Unternehmens erfasst. Es wird in externes und internes Rechnungswesen unterteilt. Während das externe Rechnungswesen alle Vorgänge zur Rechenschaft gegenüber Außenstehenden (Finanzamt, Bank etc.) liefert, dient das interne Rechnungswesen der finanziellen Planung, Steuerung und Optimierung des eigenen Betriebes (Controlling).

Ziele und Aufgaben im Rechnungswesen

Unternehmen sind gesetzlich dazu verpflichtet, ihre Finanzen aufzuzeichnen (Buchführungspflicht). Diese müssen sie regelmäßig vorlegen oder gar veröffentlichen. Darüber hinaus dient das Rechnungswesen gegenüber Banken oder anderen Kreditgebern als Grundlage, um über Kredite oder Fördermittel zu entscheiden. Das interne Rechnungswesen hilft unter anderem bei Preiskalkulationen oder Investitionen. Auch kann damit die Kosten- und Ertragsstruktur erfasst und analysiert werden, um einen maximalen Erfolg und eine hohe Rentabilität zu erzielen. Kalkulationen und Kennzahlen helfen Ihnen dabei, den Erfolg zu messen und mögliche Fehlentwicklungen frühzeitig aufzudecken.

Berufsaussichten mit Rechnungswesen im Fernstudium

Studierende, die sich im Bereich des Rechnungswesens etablieren wollen, können in der Bilanzbuchhaltung, Wirtschaftsprüfung oder auch im Controlling tätig werden. Dabei ist die Einheit Rechnungswesen in allen Branchen relevant. Je nach Verantwortungsgrad erwarten Sie Gehälter zwischen 33.000 Euro und über 100.000 Euro jährlich. Einkommen im höheren Bereich finden sich vor allem im Controlling wieder.

Wozu Rechnungswesen im Fernstudium lernen?

Die Studierenden finden im Rechnungswesen ein breites Tätigkeitsfeld, das ausschnittsweise nachfolgende Aufgaben bietet:

 

  • Laufende Buchführung
  • Erstellung von Jahresabschlüssen
  • Einnahme- und Überschussrechnungen
  • Kosten- und Leistungsrechnung
  • Investitionsrechnung
  • Deckungsbeitragsrechnung
  • Kosten- und Preiskalkulationen
  • Rentabilitätsprüfungen
  • Planrechnung
  • Soll-Ist-Vergleich

 

Die Absolventinnen und Absolventen eines Fernstudiums mit dem Modul Rechnungswesen können gut mit Zahlen umgehen und besitzen ein mathematisches Grundverständnis. Strukturelles, schnelles und flexibles Denken sowie Analysefähigkeiten kommen Ihnen bei der Bewältigung der Aufgaben zugute. Sorgfältigkeit und sehr genaues Arbeiten sind im Rechnungswesen unerlässlich. Darüber hinaus bringen Sie ein gewisses Maß an Konzentrationsfähigkeit mit und sind in der Lage, auch gut im Team zu agieren. Ein entsprechendes Fernstudium bereitet Sie darauf vor.

Rechnungswesen im Fernstudium

Das Modul Rechnungswesen ist Teil der Bachelor Fernstudiengänge BWLWirtschaftspsychologie und Wirtschaftsingenieur. Im Fernstudium Wirtschaftspsychologie fällt das Teilmodul Buchführung und Abschluss um einige Inhalte kürzer aus. Im Einzelnen warten folgende Themen auf Sie:

 

Buchführung und Abschluss

  1. Einführung
  2. Finanzbuchhaltung: Werte und Wertströme erfassen und dokumentieren
  3. Skizzierung wesentlicher Bilanztheorien
  4. Ausgewählte handelsrechtliche Vorschriften zur Rechnungslegung
  5. Zeitliche Abgrenzung von Aufwendungen und Erträgen
  6. Maßgeblichkeit der Handelsbilanz für die Steuerbilanz und deren Umkehrung

 

Kosten- und Leistungsrechnung

  1. Einführung
  2. Grundlagen der Kosten- und Leistungsrechnung
  3. Die Kostenartenrechnung
  4. Kostenstellenrechnung
  5. Kostenträgerrechnung

Erfahrungen mit dem Fernstudium der PFH

T. Kleinert
Fernstudium BWL Bachelor of Arts

"Als ehemaliger Fernstudent hat mich die praxisnahe BWL überzeugt. Bei Fragen aller Art ist der direkte Kontakt zu Professoren & dem Fernstudienteam spitze. Fragen werden schnell und direkt beantwortet - so stelle ich mir Service vor!"

Doch nicht ganz das Richtige?

Steuerrecht

Sozialrecht

Controlling

Wirtschaftsmathematik